t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeMobilitätRecht und Verkehr

Kfz-Kennzeichen: Neue Nummernschilder aus Plastik


Kfz-Kennzeichen
Neue 3D-Nummernschilder aus Plastik

Von ots
Aktualisiert am 12.11.2013Lesedauer: 1 Min.
3D-Kennzeichen aus PlastikVergrößern des Bildes3D-Kennzeichen aus Plastik (Quelle: Hersteller-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Ab sofort gibt es neue 3D-Kfz-Kennzeichen aus Kunststoff. Die biegsamen Nummernschilder bieten neben der dreidimensionalen Optik auch eine bessere Umweltfreundlichkeit sowie abriebfeste Farbe.

3D-Kennzeichen aus Kunststoff

Erhabene Buchstaben und Zahlen, die als Reliefs auf die Trägerplatten geprägt sind - sie sind tiefschwarz, werden nie verblassen und nicht verkratzen: Die neuen dreidimensionalen Kennzeichen sehen nicht nur besonders aus, sondern bieten gegenüber Aluminiumschildern noch mehr.

Verformbares, robustes Nummernschild

Die 3D-Kennzeichen bestehen vollständig aus massivem, durchgefärbtem Kunststoff, die Lettern werden einzeln mit starkem Druck durch die Trägerplatte gestoßen und fest mit ihr verbunden. Weil diese Platte wiederum ausgesprochen flexibel und biegsam ist, lässt sich das Kennzeichen verformen, ohne zu brechen - damit ist es auch für die Montage etwa an gebogenen Stoßstangen geeignet, und es behält auch bei Stößen sowohl seine Form als auch seine Farbe.

Umweltfreundlicher als die Aluversion

In der Produktion entsteht nach Herstellerangaben nur ein Siebtel CO2 im Vergleich zum herkömmlichen Schild, zudem lassen sich die Kunststoffe vollständig recyceln.

Firma hat Verfahren selbst entwickelt

Auf den Markt gebracht werden Nummernschilder von der 3D-Kennzeichen GmbH in Neuburg am Inn, die das Verfahren des Steckprägens selbst entwickelt hat. Den Vertrieb hat neben dem Hersteller die Firma Gutschild aus Weiterstadt bei Frankfurt am Main übernommen.

Nummernschilder erfüllen Zulassung

Für den Straßenverkehr sind die 3D-Schilder selbstverständlich zugelassen, sie erfüllen Paragraph 10 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung und zudem die Standardnormen für Kfz-Kennzeichen, so dass übliche Halterungen verwendet werden können.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website