Sie sind hier: Home > Nachhaltigkeit >

Klimakrise in Hessen: Bäume fällen gegen das Waldsterben

Trockenheit und Borkenkäfer  

Rodungen sollen Wald in Hessen retten

25.04.2020, 17:13 Uhr | hak, dpa

Um Waldsterben zu verhindern, werden in Hessen Bäume gefällt

Die Klimakrise macht sich auch in Deutschlands Wäldern bemerkbar. Vor allem die Trockenphasen setzen den Pflanzen stark zu, der Borkenkäfer hat nun ein leichtes Spiel. In Hessen sollen jetzt gezielte Rodungen helfen. (Quelle: dpa)

"Früher brauchte es 200 Käfer, heute reichen 20": In Hessen versuchen Forstarbeiter Teile des Waldes vor den Auswirkungen der Klimakrise zu retten. (Quelle: dpa)


Auch in Deutschlands Wäldern macht sich die Klimakrise bemerkbar. Vor allem die Trockenphasen setzen den Pflanzen stark zu, der Borkenkäfer hat leichtes Spiel. In Hessen sollen gezielte Rodungen helfen.

Auf einer Fläche so groß wie mehrere Hundert Fußballfelder versuchen Waldarbeiter im Taunus, die Borkenkäfer-Plage einzudämmen. "Die einzige Möglichkeit den Borkenkäfer zu bekämpfen, ist der Entzug des Brutmaterials", sagte Michelle Sundermann, Sprecherin von Hessen Forst.

Das bedeute, dass man frisch befallene Bäume aus dem Wald entfernen müsse. Geld bringt diese Holzernte im Taunus allerdings nicht: Aufgrund der großen Mengen sei der europäische Holzmarkt völlig gesättigt.

Wie stark der Borkenkäfer den deutschen Wäldern zusetzt und warum Bäume gefällt werden müssen, um weiteres Waldsterben zu verhindern, sehen Sie bei dem Besuch vor Ort oben im Video oder wenn Sie hier klicken.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal