t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeNachhaltigkeitKlima & Umwelt

Klimakrise: Was Deutschland bei drei Grad Erwärmung droht | Video


Das droht Deutschland bei einer Erwärmung um drei Grad


Aktualisiert am 30.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Player wird geladen
Es wird heißer: Was Deutschland deshalb blüht, erklärt der Experte. (Quelle: t-online)

Statt auf das Ziel von 1,5 Grad steuert die Welt derzeit auf eine Erderwärmung um fast 3 Grad zu. Klimaexperte Mojib Latif erklärt, was das für Deutschland bedeutet.

In Dubai beginnt am Donnerstag die Weltklimakonferenz COP28. Der Vorsitzende, Sultan al-Dschaber, erklärte bereits im Vorfeld, sein einziges Ziel sei es, wieder "auf den richtigen Weg" zu kommen. Die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, müsse in Reichweite bleiben.

Al-Dschaber, der auch Chef des Ölkonzerns Adnoc in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist, spielt damit auf das Ziel an, das 2015 im Klimaabkommen von Paris vereinbart wurde. Ein aktueller Bericht des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) zeigt jedoch: Mit der derzeitigen Klimapolitik wird sich die Erde bis Ende des Jahrhunderts um 2,8 Grad erwärmen.

Die Klimaerwärmung hat weltweite Folgen, also auch für Deutschland. Und: Je höher die globale Erwärmung ausfällt, desto extremer werden die Veränderungen sein.

Videotranskript lesenSymbolbild zum Ein- und Ausklappen

Welche konkreten Auswirkungen hätte eine globale Erwärmung von drei Grad für Deutschland?
Ja, das ist schwierig zu beantworten. Natürlich wird es wärmer. Wir sind ja heute schon, was diese knapp zwei Grad eigentlich verursachen. Wir haben immer mehr sogenannte heutzutage Tage mit Temperaturen von 30 Grad und mehr. Wir haben immer mehr Dürre, extreme Trockenheit und auch zu Waldbränden führt, die die Landwirtschaft beeinträchtigt. An den Küsten steigende Meeresspiegel. Wir bauen die Deiche schon hoch. All das wird sich natürlich fortsetzen und im besten Fall entwickelt sich das linear. Es ist auch möglich, dass sich das noch deutlich beschleunigt. Auf jeden Fall sind wir heute doch schon an einem Punkt angekommen, wo wir einfach den Klimawandel merken und wo wir auch merken, dass er negative Auswirkungen hat und auch schon viel Geld kostet. Deswegen sollten wir versuchen, jedes weitere Zehntel Grad zu vermeiden.

Mojib Latif, einer der führenden Klimawissenschaftler des Landes, erklärt, was eine 3-Grad-Erderwärmung für Deutschland konkret bedeuten würde. Das Video sehen Sie hier oder oben im Artikel.

Verwendete Quellen
  • Eigenes Interview mit Mojib Latif
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website