Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Aalen: Maskenverweigerer bedroht Verkäuferin

Polizeieinsatz in Aalen  

Maskenverweigerer bedroht Verkäuferin

19.10.2020, 13:21 Uhr | cck, t-online

Aalen: Maskenverweigerer bedroht Verkäuferin. Ein Polizeieinsatz: In einem Supermarkt in Aalen weigerte sich ein Mann, eine Maske zu tragen, und bedrohte eine Angestellte. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Ein Polizeieinsatz: In einem Supermarkt in Aalen weigerte sich ein Mann, eine Maske zu tragen, und bedrohte eine Angestellte. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Ein Mann hat sich in einem Laden in Aalen geweigert, eine Maske zu tragen und die Angestellte bedroht. Selbst von der Polizei ließ sich der Mann nicht stoppen. 

Ein Maskenverweigerer hat in Baden-Württemberg eine Verkäuferin bedroht. Der 45-Jährige betrat am Samstagnachmittag in der Aalener Innenstadt ein Geschäft, ohne einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wie die Polizei mitteilte.

Als die Angestellte ihn aufforderte, eine Maske aufzusetzen, weigerte der Mann sich und wollte den Laden nicht verlassen – selbst nicht, als die dazu gerufene Polizei ihn dazu aufforderte. Die Beamten brachten ihn daraufhin aus dem Geschäft.

Auf dem davorliegenden Marktplatz fing er an, lautstark herumzuschreien. Die Polizisten sprachen deswegen einen Platzverweis aus. Trotzdem kehrte der Mann zurück und bedrohte die Angestellte erneut, die sich aber zu ihrem Schutz im Laden einschloss. Der Mann muss nun mit Anzeigen rechnen.

Verwendete Quellen:



Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal