Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalBerlin

Berlin: In Mitte werden zwei neue Parkzonen eingeführt – die beiden letzten


Das schaut Berlin auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Afrikanisches Viertel und Wollank-Kiez sind bald Parkzonen

Von t-online, ChD

05.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Verkehrsschild Parkzone (Symbolbild): Im Dezember bekommt der Bezirk Mitte seine zwei letzten Parkzonen.
Verkehrsschild Parkzone (Symbolbild): Im Dezember bekommt der Bezirk Mitte seine zwei letzten Parkzonen. (Quelle: Norbert Schulz)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Berliner Bezirk Mitte kann bald nirgends mehr umsonst geparkt werden. Im Dezember werden die zwei letzten kostenpflichtigen Zonen eingeführt.

Dass die Parkzonen in Berlin noch in diesem Jahr um zwei weitere Gebiete wachsen, teilte das Bezirksamt Mitte über die Stadträtin für Straßen und Grünflächen, Almut Neumann, am Dienstag mit. Geplant ist die Erweiterung für diesen Dezember: Voraussichtlich am ersten Tag des genannten Monats soll dann um die Wollankstraße herum eine neue Parkzone entstehen.

Gut zwei Wochen später, am 15. Dezember, wird das Areal um die Müllstraße im Afrikanischen Viertel ausgeweitet. Damit handle es sich um die letzte neue Parkzone in Berlin-Mitte, heißt es in dem Schreiben der Bezirksstadträtin Neumann.

In beiden neuen Gebieten liegt der Parkpreis dann bei einem Euro pro Stunde – und damit sind sie im Vergleich zum restlichen Bezirk noch günstig. Im Großteil von Mitte muss man nämlich zwischen zwei und drei Euro pro Stunde blechen. Wie genau sich die Parkzonen aufteilen, kann hier eingesehen werden.

Berlin: Die Parksituation soll sich verbessern

Notwendig seien die neuen Zonen vor allem wegen des hohen Parkdrucks in den betroffenen Gebieten. Mit der Parkraumbewirtschaftung, also dem kostenpflichtigen Parken, soll sich die Parksituation für die Anwohner, die ortsansässigen Gewerbetreibenden und andere Anlieger verbessern.

Im Laufe des Oktobers informiert das Bezirksamt die Anwohner mit Flyern über die künftige Parksituation. Anträge für Anwohnerparkausweise und Betriebsvignetten rät Almut Neumann bereits im Voraus zu organisieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bezirksamt Mitte: Pressemitteilung Nr. 273/2022 vom 04. Oktober 2022
  • Berlin.de: Gesamtplan der Parkzonen in Berlin-Mitte
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Julian Seiferth
  • Lars Wienand
Von Nils Heidemann, Lars Wienand
Von Nils Heidemann

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website