t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin: 75-Jährige von einparkendem Auto erfasst und schwer verletzt


Beim Einparken übersehen
Autofahrerin erfasst Passantin – schwer verletzt

Von t-online, ChD

Aktualisiert am 30.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht auf Polizeifahrzeug (Symbolbild): Mit schweren Verletzungen kam die 75-jährige Passantin ins Krankenhaus.Vergrößern des BildesBlaulicht auf Polizeifahrzeug (Symbolbild): Mit schweren Verletzungen kam die 75-jährige Passantin ins Krankenhaus. (Quelle: Thomas Bartilla)
Auf WhatsApp teilen

Beim Einparken auf den Mittelstreifen ist eine Passantin von einem Auto erfasst worden. Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen und kam in eine Klinik.

Am Dienstagabend ist eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in Berlin-Halensee, als eine 42-Jährige gegen 18.20 Uhr mit ihrem Auto am Kurfürstendamm einparken wollte. Nach Angaben von Zeugen sei sie langsam rückwärts gefahren, weil sie einen freien Platz auf dem Parkstreifen zwischen den Fahrbahnen gesehen habe.

Bei dem Versuch einzuparken, erfasste die Frau mit ihrem Wagen jedoch eine 75-jährige Passantin, welche vom Mittelstreifen aus die Straße betreten hatte. Die Seniorin erlitt schwere Kopfverletzungen und klagte über Schmerzen in den Beinen.

Sanitäter brachten die Frau daraufhin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website