t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin-Neukölln: Geschäftsinhaberin erhält Drohbriefe mit Nazi-Parolen


Berlin-Neukölln
Geschäftsinhaberin erhält Drohbriefe mit Nazi-Parolen

Von t-online, dpa, jl

24.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Polizeiauto mit Blaulicht (Archivbild): In Neukölln ist eine Frau mit Nazi-Parolen bedroht worden.Vergrößern des BildesPolizeiauto mit Blaulicht (Archivbild): In Neukölln ist eine Frau mit Nazi-Parolen bedroht worden. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nazi-Parolen und verfassungsfeindliche Kennzeichen im Briefkasten: Die Polizei ermittelt gegen den Absender. Doch einige Fragen sind noch offen.

Eine Geschäftsinhaberin in Berlin-Neukölln hat Drohbriefe mit Nazi-Parolen erhalten. Am Montag gegen 15 Uhr fand sie die beiden Briefe im Briefkasten ihres Geschäfts für Restposten an der Sonnenallee, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Briefe enthielten Drohungen gegen die Frau und nationalsozialistische und volksverhetzende Parolen. Die Polizei beschlagnahmte die Briefe und ermittelt.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Bedrohung, des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen und der Beleidigung führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Weitere Informationen, etwa zu dem oder den Absendern, gab die Polizei nicht bekannt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website