t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: Motorradpolizist bei Unfall schwer verletzt


Motorradpolizist bei Unfall schwer verletzt

Von t-online, yer

Aktualisiert am 11.03.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 115471725
Ein Polizist mit einem Polizeimotorrad (Symbolbild): Der Verletzte wird stationär im Krankenhaus behandelt. (Quelle: Bernd Elmenthaler via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Als eine Autofahrerin auf der Straße des 17. Juni in Berlin wenden wollte, fuhr ein Polizist auf dem Motorrad ins Heck des Fahrzeugs. Er wurde schwer verletzt.

Ein Berliner Polizist ist bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, habe sich der Unfall am Freitagmittag in Berlin-Tiergarten ereignet. Ein Beamter des Verkehrsdienstes sei im Dienst auf einem Motorrad unterwegs gewesen, gegen das Heck eines Autos gefahren und gestürzt.

Der Unfall sei gegen 13.10 Uhr auf der Straße des 17. Juni in Richtung Brandenburger Tor geschehen. Eine 59-jährige Frau habe mit ihrem Auto auf der Höhe des Mittelstreifendurchbruchs wenden wollen, als der Polizeibeamte auf das Heck auffuhr.

Der Polizist sei mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, wo er stationär behandelt werde. Die Autofahrerin sei unverletzt geblieben. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 (West) hat laut Polizeimitteilung die weitere Bearbeitung übernommen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website