t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Dieter Bohlen ruft bei Abschiedstour besonderen Gast auf die Bühne


Bei seinem Tourstart in Berlin
Dieter Bohlen ruft besonderen Gast auf die Bühne

Von dpa, pab

Aktualisiert am 17.04.2023Lesedauer: 2 Min.
Dieter Bohlen gibt seine Abschiedstournee - mit Start in Berlin.Vergrößern des BildesAuftakt in Berlin: Dieter Bohlen gibt seine Abschiedstournee. (Quelle: Christoph Soeder)
Auf WhatsApp teilen

Dieter Bohlen hat am Sonntag den Start seiner Abschiedstour in Berlin gefeiert. Dabei begrüßte er einen ganz besonderen Gast auf der Bühne.

Dieter Bohlen ist zurück! Und zwar nicht als Juror von "Deutschland sucht den Superstar", sondern als Musiker. Den Auftakt seiner Comeback-Tour feierte er in Berlin in der Max-Schmeling-Halle. Der Sänger, Produzent und Juror der Castingshow "DSDS" bekam am Sonntagabend reichlich Applaus von seinen Fans. Es soll die letzte Tour sein, die Bohlen mit seiner siebenköpfigen Band bestreitet, wie er vor dem ersten Auftritt ankündigte.

Im Vorfeld der Tour wollte Bohlen nicht allzu viele Dinge preisgeben - so machte er es für seine Fans spannend. "Wenn Tausende von Menschen dich so treu begleiten, dann ist es für mich selbstverständlich, dass ich ihnen bei meiner letzten Tour auch nochmal die Gelegenheit gebe, gemeinsam mit mir eine unvergessliche Show zu erleben", sagte Bohlen.

DSDS-Gewinner Sem Eisinger als Überraschungsgast

Für eine erste Überraschung sorgte der "Pop-Titan" dann bereits am Sonntagabend. Bereits im Vorfeld kündigte er an, dass er neben seinen Nummer-eins-Hits und noch unbekannten Anekdoten aus der Unterhaltungsbranche "einen besonderen Gast mitbringen will."

Der Abend in Berlin verschaffte dann Klarheit: Der Überraschungsgast war Sem Eisinger, den Bohlen auf der Bühne begrüßte. Der 29-Jährige hatte am Samstag "DSDS" gewonnen. Dabei hatte Bohlen mit Blick auf Eisingers musikalische Leistung gesagt: "Der singt mich ja durch die Wand."

Berlin wird nicht Bohlens letzter Halt gewesen sein. In den kommenden Wochen tritt der 69-Jährige noch in Leipzig, Kiel, Hamburg, Dortmund, Magdeburg, Erfurt, Düsseldorf, Regensburg, Dresden, Rostock, Köln, Ludwigsburg und in Zürich (Schweiz) auf.

Verwendete Quellen
  • mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website