t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Getötete Frau in Berlin-Köpenick: Polizei fahndet nach Täter


Nachbarin fand sie
Getötete Frau in Berlin-Köpenick: Polizei fahndet nach Täter

Von t-online, mtt, ksi

Aktualisiert am 18.08.2023Lesedauer: 2 Min.
Spurensicherung an einem Tatort (Symbolbild): In Köpenick waren die Beamten bis zum Donnerstagmorgen im Einsatz.Vergrößern des BildesSpurensicherung an einem Tatort (Symbolbild): Nach der Tötung einer 85-Jährigen in Berlin-Köpenick fahndet die Polizei weiter nach dem Täter. (Quelle: Wagner/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Eine Frau ist in Berlin-Köpenick getötet worden. Von dem Täter fehlt immer noch jede Spur.

Am Mittwochabend gegen 20.40 Uhr ist in einem Einfamilienhaus in der Straße im Walde in Berlin-Köpenick die Leiche einer 85-jährigen Seniorin gefunden worden. Die Berliner Polizei ermittelt wegen einer mutmaßlichen Gewalttat.

Wie eine Sprecherin der Polizei t-online am Donnerstag sagte, hätten Bekannte der Frau die Tote in ihrem Haus entdeckt und die Polizei alarmiert. "Die Auffindesituation deutet auf ein Tötungsdelikt hin", sagte die Polizeisprecherin. Die Obduktion der Leiche der Frau habe diese Annahme bestätigt, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

Tötungsdelikt in Berliner Waldsiedlung: LKA sichert Spuren

Die Siedlung im Ortsteil Köpenick liegt idyllisch direkt am Waldrand. Bei den Bekannten der 85 Jahre alten Frau handelt es sich um Nachbarn, wie die Polizei am Vormittag mitteilte. Zunächst hatte die "B.Z." berichtet. Laut der Zeitung lebte die Frau nach dem Tod ihres Mannes alleine in dem Haus.

Kriminaltechniker des Landeskriminalamtes sicherten der Zeitung zufolge bis zum Donnerstagmorgen Spuren, DNA und Fingerabdrücke in dem Einfamilienhaus. Die ganze Nacht über hätten sie sich von Raum zu Raum gearbeitet, hieß es.

Obduktion soll Aufschlüsse zum Tod der Frau bringen

Der Leichnam sei gegen 6 Uhr morgens zur Feststellung der genauen Todesursache in die Gerichtsmedizin gebracht worden. Eine Obduktion soll auf Anordnung der Staatsanwaltschaft im Laufe des Tages nähere Aufschlüsse dazu erbringen, wie die Frau ums Leben kam.

Die dritte Mordkommission und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen übernommen. "Die Ermittlungen, insbesondere am Tatort und in der Umgebung, dauern an", teilten die Beamten mit. Zu den Hintergründen der Tat ist noch nichts bekannt.

Verwendete Quellen
  • Telefonat mit einer Sprecherin der Polizei
  • berlin.de: Mitteilung der Polizei Berlin vom 17. August 2023
  • bz-berlin.de: "Nachbarn riefen die Polizei! Leiche in Haus entdeckt"
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website