t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: Pyrotechnik gezündet – Schule bleibt vorerst geschlossen


Pyrotechnik in Berliner Schulaula gezündet

Von t-online, mgr

07.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolfoto)Vergrößern des BildesEinsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolfoto): Derzeit gibt es keine Berichte über Verletzte. (Quelle: Ralph Peters)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Der Hausmeister entdeckte am Donnerstagmorgen in einer Schule in Berlin-Westend beschädigte Fenster: Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

In einer Schulaula in der Waldschulallee wurde Pyrotechnik gezündet und dadurch Fensterrahmen und Glasscheiben beschädigt. Der Hausmeister entdeckte die Schäden gegen 6.30 Uhr und alarmierte die Behörden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen, um die Identität der Täter zu klären, teilte die Polizei mit. Zudem werde geprüft, wie die Täter in die Schule gelangen konnten.

Derzeit gibt es keine Berichte über Verletzte. Die Schulleitung und die Polizei arbeiten eng zusammen, um die Sicherheit der Schüler und des Personals zu gewährleisten und weitere Vorfälle zu verhindern. Solange die Ermittlungen andauern, bleibt die Schule geschlossen.

Verwendete Quellen
  • berlin.de: Mitteilung der Polizei Berlin vom 7. Dezember 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website