t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Alexanderplatz in Berlin: Mann meldet sich mit Stichverletzungen – Festnahme


Mann mit Messer angegriffen: Tatverdächtiger festgenommen

Von dpa
Aktualisiert am 08.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Reisende am Alexanderplatz (Symbolfoto): Hier wurde am Donnerstagabend ein verletzter Mann gefunden.Vergrößern des BildesReisende am Alexanderplatz (Symbolfoto): Hier wurde am Donnerstagabend ein verletzter Mann gefunden. (Quelle: IMAGO/Volker Hohlfeld/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Am Alexanderplatz wurde ein Mann mit schweren Stichverletzungen entdeckt. Ein Streit soll zuvor bereits in Lichtenberg angefangen haben.

Nach einem Messerangriff auf einen 48-Jährigen am Donnerstagabend hat die Polizei einen tatverdächtigen Mann festgenommen. Der 47-Jährige habe sich in der Nacht selbst telefonisch bei der Polizei gemeldet, sagte ein Sprecher am Freitagmorgen.

Der Verletzte hatte am Donnerstagabend am U-Bahnhof Alexanderplatz auf sich aufmerksam gemacht. Er wurde mit schweren Stichverletzungen in ein Krankenhaus gebracht und dort sofort operiert. Nach den Angaben der Polizei schwebt er nicht mehr in Lebensgefahr.

Messerattacke ging ein Streit voraus

Nach ersten Erkenntnissen sollen die beiden Männer zuvor in der Hagenstraße in Berlin-Lichtenberg in Streit geraten sein und aufeinander eingeschlagen haben. Im weiteren Verlauf soll der Tatverdächtige auf den 48-Jährigen eingestochen haben.

Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen am mutmaßlichen Tatort in Lichtenberg fest. Zum genauen Hergang ermittelt die Kriminalpolizei im Tatbestand der gefährlichen Körperverletzung.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website