Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Wie Elon Musk bei Tesla in Brandenburg für Chaos sorgt


Wie Elon Musk bei Tesla in Brandenburg für Chaos sorgt

Von Philip Kaleta, "Business Insider"

Aktualisiert am 12.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Die Baustelle der zukünftigen Tesla Gigafactory Berlin-Brandenburg im märkischen Grünheide. Nach Informationen des Business Insider sorgt ein Führungschaos bei dem ambitionierten Projekt für Schwierigkeiten.
Die Baustelle der zukünftigen Tesla Gigafactory Berlin-Brandenburg im märkischen Grünheide. Nach Informationen des Business Insider sorgt ein Führungschaos bei dem ambitionierten Projekt für Schwierigkeiten. (Quelle: Patrick Pleul/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRettung von SPD-Mann verzögert? Neue DetailsSymbolbild für einen TextPolizist tötet Hund mit MaschinenpistoleSymbolbild für einen TextSchüsse: Smart-Fahrer feuert auf AudiSymbolbild für einen TextSexualstraftat: Wer kennt diesen Mann?Symbolbild für einen Text19-jähriger Raser: 100 km/h zu schnellSymbolbild für einen TextKlage gegen Fußgängerzone in Berlin-MitteSymbolbild für einen TextMcDonald's-Attacke: Polizei zeigt FotosSymbolbild für einen TextTesla: Minister will "Giga-Infrastruktur"Symbolbild für einen TextJugendlicher geschlagen und ausgeraubtSymbolbild für einen TextMerz greift Berlin scharf an – Protest

Auf der Tesla-Baustelle in Grünheide herrscht Führungschaos, berichten mit der Baustelle vertraute Personen Business Insider. Baustellen-Chef Andre Thierig, der dem Vernehmen nach nur interimsmäßig die Führung innehat, tritt gegenüber Bauunternehmen und der Landesregierung kaum in Erscheinung – zur Verärgerung beider Seiten.

Sein Nachfolger wurde Andre Thierig, der zuvor verantwortlich für die Lackiererei auf der Baustelle war. Dem Vernehmen nach soll Thierig die Führung interimsmäßig übernommen haben, eine feste Nachfolge ist bisher jedenfalls nicht bestimmt, berichten Personen, die mit den Vorkommnissen auf der Baustelle vertraut sind.

Prinzip "horizontales Management"

Die Folge von Horetzkys Demission und Thierigs Einsetzung als Chef soll das Gegenteil von dem bewirkt haben, was Musk sich eigentlich erhofft hatte. Auf der Baustelle klafft seit Wochen ein Führungsvakuum, beklagen zahlreiche Vertraute gegenüber Business Insider. "In Grünheide gilt das Prinzip "horizontales Management". Das heißt nichts anderes, als Management ohne Führung", sagt ein Insider, der nicht namentlich genannt werden will.

Zahlreiche Tesla-Mitarbeiter haben Business Insider erzählt, dass man auf der Baustelle stolz sei auf die flachen Hierarchien, auf das sich gegenseitig mit dem Vornamen ansprechen und die vermeintlich kurzen Wege. Vielen auf der Baustelle tätigen Firmen ist es aber ein Dorn im Auge. Die meisten haben noch nie mit Thierig gesprochen, geschweige denn ihn einmal zu Gesicht bekommen, berichten Kenner. Stattdessen müssten sie sich mit den kompliziert aufgeteilten Zuständigkeiten auf der Baustelle herumschlagen. Dieselbe Irritation über das Zuständigkeits-Klein-Klein auf der Baustelle soll auch bei der Brandenburger Landesregierung vorherrschen.

Kompliziertes Arbeitsvertrags-Modell

Die Führungsstruktur in Grünheide ist auch in anderer Hinsicht bemerkenswert. Die Mitarbeiter, die in der entstehenden Tesla-Fabrik anheuern, unterschreiben ihre Arbeitsverträge nicht etwa mit Baustellen-Chef Thierig. Sie unterzeichnen die Arbeitsverträge mit dem EU Finance Director Stephan Werkmann, der in Amsterdam sitzt. Die Arbeitsverträge liegen Business Insider vor.

Abgesehen vom Führungs- und Zuständigkeitschaos auf der Baustelle gehen die Arbeiten in Grünheide zügig voran. So zügig sogar, das die großen Bauunternehmen Goldbeck und Max Boegl bereits dabei sind, Baufahrzeuge und Werkzeuge abzuziehen und die Arbeit dort fertigzustellen. Der Rohbau soll so gut wie fertig sein, berichten Baustellen-Insider.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Die Recherche erschien zuerst beim "Business Insider"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Brandenburger SPD-Mann verblutet fast bei Unfall – Konsequenzen
Elon MuskGrünheideTesla Gigafactory Berlin-Brandenburg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website