• Home
  • Themen
  • Gr├╝nheide


Gr├╝nheide

Gr├╝nheide

Berliner Polizei verbannt Teslas ÔÇô und rudert dann zur├╝ck

Der Sicherheitsbeauftragte sorgt sich wegen der Kameratechnik der E-Autos. Ob die Anordnung aber tats├Ąchlich greift, ist noch fraglich.

Tesla-Fahrzeug parkt vor der Gigafactory in Gr├╝nheide (Symbolfoto): Auf den Parkpl├Ątzen des Berliner LKA ist das nun nicht mehr m├Âglich.

Elon Musk hat in einem Interview einger├Ąumt, dass die Tesla-Gigafactory bei Berlin aktuell keinen Profit macht. Brandenburgs Wirtschaftsminister zeigt sich dennoch zuversichtlich.

Autos vor der Fabrik in Gr├╝nheide (Archivbild): Tesla k├Ąmpft mit Lieferengp├Ąssen.

Mehr als 300 Hektar nimmt die Teslafabrik in Gr├╝nheide bei Berlin schon ein. Sie soll jetzt noch gr├Â├čer werden. Die Firma stellte einen Antrag zum Bau eines G├╝terbahnhofes neben dem Fabrikgel├Ąnde.

Teslawerk Berlin-Brandenburg (Archiv): Der Autobauer will einen G├╝terbahnhof direkt am neuen Werk bauen.

Hertha-Trainer Felix Magath sieht seine Mannschaft in den Relegationsspielen gegen den Hamburger SV trotz der j├╝ngsten R├╝ckschl├Ąge psychologisch nicht im Nachteil. "Tatsache ist, ...

Felix Magath

Der Streit um die Wasserlizenz des Tesla-Werks in Gr├╝nheide bei Berlin geht in die n├Ąchste Runde. Mehrere Umweltverb├Ąnde haben gegen das Urteil ├╝ber die Wasserlizenz Berufung eingelegt.

Die Giga-Factory von Tesla in Gr├╝nheide (Archivbild): Der Rechtsstreit ums Wasser geht weiter.

Die neue Tesla-Fabrik bei Berlin ist schon in Betrieb, alle Auflagen sind aber noch nicht erf├╝llt. Jetzt startet eine umfassende Pr├╝fung des Unternehmens. Bereits im April hatte Tesla f├╝r Kritik gesorgt.

Tesla Giga-Factory in Gr├╝nheide (Archivbild): Am 9. Mai startet die Abnahmepr├╝fung der neuen Fabrik bei Berlin.

US-Elektroautobauer Tesla will sich in Gr├╝nheide weiter vergr├Â├čern. F├╝r einen G├╝terbahnhof und Lagerfl├Ąchen will der Konzern einem Medienbericht zufolge rund 100 Hektar Land kaufen.┬á

Blick auf die Tesla Gigafactory in Gr├╝nheide (Archivbild): Das Areal soll noch vergr├Â├čert werden.

Nun auch aus Gr├╝nheide: Tesla-Fans haben gro├če Erwartungen an das Einstiegs-SUV der Elektro-Marke. Wohl nicht alle lassen sich allerdings erf├╝llen. Das zeigt ein neuer Test.

Tesla Model Y: Antrieb top, Raumangebot und Fahrverhalten ├╝berzeugen ÔÇô Bedienung, Qualit├Ąt und Komfort aber seien inakzeptabel.

In der Tesla-Fabrik in Gr├╝nheide sind gro├če Mengen Chemikalien ausgelaufen. ├ťber die entstandene Gefahr f├╝r das Trinkwasser herrscht Uneinigkeit. Der zust├Ąndige Wasserzulieferer hat einem Bericht nach Bedenken.

Unfall auf dem Tesla-Fabrikgel├Ąnde: Eine braune Fl├╝ssigkeit soll durch das Tor der Tesla-Lackiererei geflossen sein.

Nach einem Zwischenfall im Tesla-Werk in Gr├╝nheide sind Tausende Liter Chemikalien ausgetreten. Nun regt sich Kritik an den Beh├Ârden. Eventuelle Folgen f├╝r Berlin werden gepr├╝ft.

Unfall auf dem Tesla-Fabrikgel├Ąnde: Eine braune Fl├╝ssigkeit soll durch das Tor der Tesla-Lackiererei geflossen sein.

Sollte die Panne am Tesla-Werk verschleiert werden? Von Umweltverb├Ąnden hagelt es Kritik an dem Konzern┬áÔÇô und dem Landkreis vor Berlin. Und nun schaltet sich auch noch ein Comedian in den Streit ein.

Jan B├Âhmermann und Elon Musk: Zwei M├Ąnner, die viel Zeit auf Twitter verbringen.

Was ist am 11. April beim neuen Tesla-Werk bei Berlin wirklich passiert? Eine k├╝rzliche Panne sorgt f├╝r Streit zwischen dem Betreiber und den Umweltverb├Ąnden. Jetzt heizen pl├Âtzlich aufgetauchte Fotos die Debatte an.

Unfall auf dem Tesla-Fabrikgel├Ąnde: Eine braune Fl├╝ssigkeit soll durch das Tor der Tesla-Lackiererei geflossen sein.

Vor wenigen Wochen hat Tesla-Chef Elon Musk erst die Tesla-Fabrik bei Berlin er├Âffnet. Nun startet die Produktion in einem weiteren Werk ÔÇô allerdings in den USA.

Robotermaschinen s├Ąumen die Fertigungsstra├če in der neuen Tesla Gigafactory Texas.

Offiziell ist die Fabrik des E-Auto-Herstellers Tesla bereits er├Âffnet, Naturschutzverb├Ąnde halten dies jedoch nicht f├╝r rechtens. Sie wollen durch Akteneinsicht ├╝ber die Umst├Ąnde der Baugenehmigung urteilen.

Teslas Gigafactory in Gr├╝nheide: Hier sollen Hunderttausende Autos j├Ąhrlich gebaut werden.

Kaum ein Bundesland k├Ąmpft so sehr mit sinkenden Grundwasserspiegeln wie Brandenburg. Trotzdem flie├čen riesige Wassermengen in Teslas neue Fabrik bei Berlin. Eine Lehre f├╝r die ganze Republik?

Fertige Teslas vor der neuen Fabrik in Brandenburg: F├╝r Firmenchef Elon Musk (rechts) ist die Er├Âffnung der Fabrik ein wichtiger Meilenstein.
  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann

Elon Musk in Feierlaune: Bei der offiziellen Er├Âffnung der Fabrik in Gr├╝nheide am Mittwoch zeigte sich der Tesla-Gr├╝nder beschwingt ÔÇô und lie├č sich von der Musik zu einer kleinen Tanzeinlage hinrei├čen.

Symbolbild f├╝r ein Video

Nicht einmal drei Jahre nach der ersten Idee startet die Giga-Factory des Autobauers Tesla. Davon k├Ânnen alle lernen, vor allem Investoren und Politiker.┬á

Tesla-Gr├╝nder Elon Musk (Symbolbild): Unternehmen und Politiker in ganz Deutschland k├Ânnen vom E-Auto-Hersteller lernen, so t-online-Kolumnistin Ursula Weidenfeld.
Eine Kolumne von Ursula Weidenfeld

Der US-Elektroautobauer┬áTesla┬áhat am Dienstag seine erste Fabrik in Europa offiziell er├Âffnet. Zur Er├Âffnung kamen neben Firmenchef Elon Musk auch Bundeskanzler┬áOlaf┬áScholz und Wirtschaftsminister Robert Habeck.

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck bei der Er├Âffnung der Tesla-Gigafactory in Gr├╝nheide: Hier sollen laut dem Unternehmen mal 12.000 Menschen arbeiten.

Die weltweit f├╝nfte gro├če Tesla-Fabrik wurde in nur zwei Jahren errichtet. Elon Musk freut sich mit einem T├Ąnzchen vor Ort. Auch Olaf Scholz war anwesend und hielt eine Rede.

Symbolbild f├╝r ein Video

Nach etwas mehr als zwei Jahren Bauzeit sollen die ersten Tesla-Autos aus Deutschland in Gr├╝nheide bei Berlin an ihre neuen Besitzer gehen. Der US-Elektroautobauer will am Dienstag ...

Tesla

Preise runter, Qualit├Ąt rauf? Der anstehende Tesla-Start in Brandenburg bringt so manche Hoffnung mit sich. Welche ist berechtigt, welche eher nicht? Hier ist der Realit├Ąts-Check.

Tesla-Verkaufsraum in Paris: Künftig wird der Nachschub nicht mehr nur aus Kalifornien oder China kommen. Ändern sich dadurch Preise und Lieferzeiten?
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website