Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Inzidenz in NRW sinkt weiter: Alle Kreise bleiben unter 35

Düsseldorf  

Inzidenz in NRW sinkt weiter: Alle Kreise bleiben unter 35

16.06.2021, 07:54 Uhr | dpa

In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen erneut gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldete am Mittwoch für das bevölkerungsreichste Bundesland eine Sieben-Tage-Inzidenz von 14,4, nach 16,9 am Dienstag und 17,7 am Montag. Am vergangenen Mittwoch waren noch 23,2 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage registriert worden.

Die NRW-Gesundheitsämter meldeten binnen eines Tages 306 Corona-Neuinfektionen und 13 neue Todesfälle.

Den zweiten Tag in Folge lagen am Mittwoch alle kreisfreien Städte und Kreise in NRW unter der Schwelle von 35. Am Montag hatten Wuppertal und Hagen diesen Grenzwert für Lockerungen bei den Schutzmaßnahmen noch übertroffen. Hagen verzeichnet weiter den höchsten Inzidenzwert in NRW - auch hier gab es aber von 33,9 am Vortag auf 30,7 einen deutlichen Rückgang. Den niedrigsten Wert hat der Kreis Herford mit 4,0. 13 von 53 Kreisen und Städten im Land meldeten bereits einstellige Werte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: