Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Stadt beschließt mehr Vielfalt in Verwaltung

Gesetz "einfach schlecht"  

Berlin beschließt mehr Vielfalt in Verwaltung

17.06.2021, 17:03 Uhr | t-online

Berlin: Stadt beschließt mehr Vielfalt in Verwaltung . Bürgeramt Spandau: In Berlin haben rund 35 Prozent der Menschen einen Migrationshintergrund. Das soll sich auch in der Verwaltung der Stadt widerspiegeln. (Archivbild) (Quelle: imago images/Joko)

Bürgeramt Spandau: In Berlin haben rund 35 Prozent der Menschen einen Migrationshintergrund. Das soll sich auch in der Verwaltung der Stadt widerspiegeln. (Archivbild) (Quelle: Joko/imago images)

Schon länger war im Gespräch, in Berlins Verwaltung mehr Menschen mit Migrationshintergrund einzustellen. Jetzt überarbeitete das Abgeordnetenhaus das  Partizipationsgesetz. Daran gibt es Kritik.

In Berlin haben rund 35 Prozent der Menschen einen Migrationshintergrund. Das soll sich auch in der Verwaltung der Stadt widerspiegeln. Bisher haben dort nur rund 15 Prozent der Angestellten einen Migrationshintergrund. Mit dem am Donnerstag vom Abgeordnetenhaus beschlossenen Partizipationsgesetz soll sich das ändern.

Dabei wurde allerdings keine Quote festgelegt. Die war einmal im Gespräch, hatte aber für Streit zwischen Linken und SPD geführt. Stattdessen sollen Förderpläne und die gezielte Ansprache von potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern mit Migrationshintergrund helfen. Sie sollen bei der Stellenbesetzung "in besonderem Maße" berücksichtigt werden.

Die FDP hingegen hält das Gesetz für nicht ausreichend. Es müsse ein anderes Personalmarketing, das diese Zielgruppe anspreche, eingeführt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: