Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Mann zieht Messer im Streit und verletzt seinen Kontrahenten

Berlin  

Mann zieht Messer im Streit und verletzt seinen Kontrahenten

28.07.2021, 08:52 Uhr | dpa

Mann zieht Messer im Streit und verletzt seinen Kontrahenten. Blaulicht

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Messerangriff auf dem Leopoldplatz in Berlin-Wedding ist ein Mann am Dienstag verletzt worden. Der 27-Jährige habe sich mit einem 35 Jahre alten Mann gestritten, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Dabei habe der 35-Jährige ein Messer gezogen und auf seinen Kontrahenten eingestochen.

Der Mann wurde dadurch am Oberkörper verletzt und musste von Einsatzkräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Beamte nahmen den 35-Jährigen vor Ort fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: