Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild fĂŒr einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild fĂŒr einen TextTeuerstes Lufthansa-Ticket kostet 24.000 DollarSymbolbild fĂŒr einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackEngland-Legende feiert KlassenerhaltSymbolbild fĂŒr einen TextImmer mehr Affenpocken-FĂ€lle weltweitSymbolbild fĂŒr ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild fĂŒr einen TextAngriff an Schule: TĂ€ter war schwer bewaffnetSymbolbild fĂŒr einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild fĂŒr einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Massiver Stromausfall in Berlin war kein Anschlag

Von dpa
Aktualisiert am 03.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Die BrĂŒcke mit der beschĂ€digten Stromleitung nahe der S-Bahn Station Schönhauser Allee: In Berlin waren Tausende Haushalte nach einem Brand ohne Strom.
Die BrĂŒcke mit der beschĂ€digten Stromleitung nahe der S-Bahn Station Schönhauser Allee: In Berlin waren Tausende Haushalte nach einem Brand ohne Strom. (Quelle: Fabian Sommer/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Berlin-Prenzlauer Berg waren Stromleitungen bei einem Feuer stark beschÀdigt worden. Daraufhin fiel bei Tausenden Bewohners der Strom aus. ZunÀchst wurde ein Brandanschlag vermutet. Nun gibt es neue Details.

Das Feuer nahe einer Starkstromleitung in Berlin-Prenzlauer Berg ist in der Nacht zu Samstag nach ersten Erkenntnissen der Polizei versehentlich entstanden.

Die Kriminalpolizei gehe derzeit davon aus, dass es sich um fahrlĂ€ssige Brandstiftung gehandelt habe, sagte eine Sprecherin am Sonntag. FĂŒr einen gezielten Anschlag – etwa aus politischen GrĂŒnden – gab es demnach zunĂ€chst keine Hinweise.

Weitere Artikel

Kölner Komikerin
Anke Engelke findet vegane Ersatzprodukte "total albern"
Anke Engelke auf dem roten Teppich (Archivbild): Die Moderatorin hat eine klare Meinung zu Fleischersatzprodukten.

Das große Quiz
Der Tag der Deutschen Einheit – kennen Sie sich aus?
Tausende Berliner feiern die Wiedervereinigung auf den Straßen: Der Tag der Deutschen Einheit jĂ€hrt sich zum 31. Mal.

Schwere Alkoholvergiftung
14-JĂ€hriger mit mehr als drei Promille im Krankenhaus
Leere Flaschen im MĂŒll (Symbolbild): Ein Jugendlicher liegt nach Alkoholkonsum in der Klinik.


Tausende Haushalte in Prenzlauer Berg waren nachts und zum Teil bis Samstagnachmittag ohne Strom geblieben. Dicke Rohre, die an der DĂ€nenstraße den S-Bahnring ĂŒberqueren, standen in Flammen. Zwischen den Rohren verlaufen Stromkabel, die ebenfalls beschĂ€digt wurden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FĂ€lschung von Impfausweisen: "Damals nicht strafbar"
PolizeiPrenzlauer BergStromausfall

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website