Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Mann wird in Fotoautomat mit Glasflasche geschlagen

Berlin  

Mann wird in Fotoautomat mit Glasflasche geschlagen

23.10.2021, 14:56 Uhr | dpa

Mann wird in Fotoautomat mit Glasflasche geschlagen. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann soll in Berlin-Friedrichshain einem 40-Jährigen mit einer Glasflasche ins Gesicht geschlagen und ihn verletzt haben. Der Angegriffene war am frühen Samstagmorgen mit seiner 31 Jahre alten Freundin in einem Fotoautomaten an der Warschauer Brücke, wie die Polizei mitteilte. Plötzlich soll der 30-Jährige den Vorhang beiseite geschoben und den Mann mit der Glasflasche attackiert haben.

Als dieser den Automaten verließ, soll der Angreifer ihn weiter mit der abgebrochenen Flasche bedroht haben. Der Angegriffene kam mit leichten Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus. Die alarmierte Polizei nahm den mutmaßlichen Angreifer in der Nähe fest. Die Gründe für die Attacke waren zunächst unklar. Das Paar kannte den mutmaßlichen Täter nach eigener Aussage nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: