Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Nach Razzia Haftbefehl gegen Polizisten und Amtsmitarbeiter

Berlin  

Nach Razzia Haftbefehl gegen Polizisten und Amtsmitarbeiter

01.12.2021, 17:13 Uhr | dpa

Nach Razzia Haftbefehl gegen Polizisten und Amtsmitarbeiter. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach Durchsuchungen wegen des Verdachts des Kokainschmuggels von Südamerika nach Deutschland ist gegen einen Berliner Polizisten und einen Beschäftigten bei einem Bezirksamt Haftbefehl erlassen worden. Ihnen und einem weiteren Bezirksamtsmitarbeiter werden Bestechlichkeit und Falschbeurkundung im Amt vorgeworfen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mitteilten. Die Verdächtigen sollen im Zusammenhang mit dem Kokainschmuggel Dokumente gefälscht und gegen Entgelt Abfragen aus internen Informationssystemen vorgenommen haben.

Am Dienstag zerschlugen die Berliner Staatsanwaltschaft und das Bundeskriminalamt (BKA) eine Bande, welche knapp fünf Tonnen Kokain von Südamerika nach Deutschland geschmuggelt haben soll.

Im Zuge der Ermittlungen gegen die zwei Bezirksamtsmitarbeiter und den Polizisten ergaben sich weitere Verdachtsfälle bei fünf weiteren Beschäftigten der Berliner Polizei. Drei von ihnen sollen versucht haben, den Verdacht einer Straftat ihres beschuldigten Kollegen zu vertuschen, bei den zwei anderen besteht ein Verdacht auf Urkundenfälschung.

Bei den Durchsuchungen wurden nach Angaben der Polizei Handys und andere Datenträger beschlagnahmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: