Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutsche Bahn stellt neuen ICE vorSymbolbild für ein VideoSoldaten attackieren russischen PanzerSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextRKI warnt vor AffenpockenSymbolbild für einen Watson TeaserNach "Let's Dance"-Aus: "Wieder die Mutti"Symbolbild für einen Text17-Jährige seit neun Tagen vermisstSymbolbild für einen TextNach Unfall: Ermittlungen gegen 34 GafferSymbolbild für einen TextGroßer Angriff auf MailanbieterSymbolbild für einen TextTest: Diese Garnelen schmecken modrigSymbolbild für einen TextLidl reduziert E-Bike auf TiefpreisSymbolbild für ein Video1,5 Meter: Pottwal-Penis vor Verkauf

Mann in Auto erschossen – Verdächtiger festgenommen

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 15.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Notarzt auf dem Weg zu einem Einsatz (Symbolbild): Die Hintergründe sind noch unklar.
Ein Notarzt auf dem Weg zu einem Einsatz (Symbolbild): Die Hintergründe sind noch unklar. (Quelle: Sabine Gudath/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Gesundbrunnen fanden Rettungskräfte einen Schwerverletzten in einem Auto – er starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Nun wurde ein Mann festgenommen. Die Polizei sucht mit einem Foto des Opfers nach Zeugen.

Nachdem ein 47-Jähriger in Berlin mit schweren Kopfverletzungen in einem Auto gefunden worden und im Krankenhaus verstorben war, soll es nun eine Festnahme gegeben haben. Wie die "B.Z." berichtet, solle gegen einen 35-jährigen Verdächtigen ein Haftbefehl wegen Mordes ergehen.

Der Schwerverletzte wurde am Donnerstagabend im Ortsteil Gesundbrunnen in Berlin-Mitte gefunden. Wie "Bild" berichtet, soll eine unbekannte Person die Rettungskräfte in die Kühnemannstraße alarmiert haben.

Da die Art der Verletzungen und die Auffindesituation des Mannes auf ein Gewaltverbrechen hingedeutet hätten, habe ein Notarzt gegen 19 Uhr die Polizei informiert, berichtet "Bild" weiter. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, hat die Mordkommission die Ermittlungen in dem Fall übernommen.

Weitere Artikel

Ein Döner für einen Cent
Ansturm nach Eröffnungsangebot bei Dönerladen von Rapper
Ein Menschenauflauf vor dem "Babas Döner by Massiv": Mit einem besonders günstigen Eröffnungsangebot sorgte der Rapper für Schlangen.

Am Alexanderplatz
Tram rammt Taxi in Berlin – mit Absicht
Eine Straßenbahn der BVG auf dem Alexanderplatz (Archivbild): Der Tramfahrer hat sich den Weg freigerammt.

Nach Schüssen auf Mann
Mutmaßlicher Schütze von Spandau an Flughafen gefasst
Polizeibeamte laufen durch den Flughafen BER (Archivbild): Die Fahndung nach dem Tatverdächtigen endete an der Ausreisekontrolle.


Am Samstag veröffentlichte die Berliner Polizei ein Foto des Opfers und bittet Zeugen um Hilfe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So wird die BVG in Zukunft klingen
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website