• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Giffey: Berlin will auf 2G im Einzelhandel verzichten ÔÇô FFP2-Maskenpflicht kommt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextAir Force One landet in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextIran zu neuen Atomverhandlungen bereitSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche beim Wandern verungl├╝cktSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Giffey: Berlin verzichtet auf 2G im Einzelhandel

Von dpa-afx
07.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Schild weist auf die 2G-Regel hin (Symbolbild): Diese soll im Berliner Einzelhandel k├╝nftig entfallen.
Ein Schild weist auf die 2G-Regel hin (Symbolbild): Diese soll im Berliner Einzelhandel k├╝nftig entfallen. (Quelle: aal.photo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auch im Einzelhandel der Hauptstadt soll die 2G-Regel fallen. Berlin und Brandenburg wollen sich k├╝nftig in Sachen Corona besser abstimmen.

Der Berliner Senat will die 2G-Regel im Einzelhandel aufheben. Das teilte die Regierende B├╝rgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Montag mit. Zurzeit ist Einkaufen in weiten Teilen des Einzelhandels nur Geimpften und Genesenen erlaubt. Die Brandenburger Landesregierung hat ebenfalls angek├╝ndigt, auf die 2G-Regel zu verzichten.

"Die Omikron-Welle erfordert in vielen Bereichen angepasste Regelungen. Auch der Berliner Senat wird die Ma├čnahmen im Einzelhandel in seiner morgigen Sitzung besprechen und plant, die 2G-Regel im Einzelhandel zeitnah zu beenden", sagte Giffey. "Wir werden daf├╝r die FFP2-Maskenpflicht ├╝berall im Einzelhandel einf├╝hren, da diese Masken den besten Schutz vor Infektionen bieten."

Giffey und Woidke wollen einheitliche Corona-Regeln in Berlin und Brandenburg

So sei es m├Âglich, gleichzeitig den Handel und seine Besch├Ąftigten zu entlasten, aber auch weiterhin f├╝r den notwendigen Schutz in der aktuellen Lage zu sorgen. "Dazu habe ich mich mit Ministerpr├Ąsident Woidke verst├Ąndigt", sagte Giffey. "Unser Ziel ist, zu abgestimmten und einheitlichen Regelungen in der Metropolregion Berlin-Brandenburg zu kommen."

Nach der Senatssitzung am Dienstag der vergangenen Woche hatte Verkehrssenatorin und B├╝rgermeisterin Bettina Jarasch (Gr├╝ne) noch argumentiert, es sei der falsche Zeitpunkt, eine Debatte ├╝ber das Ende der 2G-Regel im Handel zu f├╝hren. Aus Kreisen der Wirtschaft, etwa vom Handelsverband Berlin-Brandenburg, hatte es bereits zuvor die Forderung gegeben, die Regelung abzuschaffen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
EinzelhandelSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website