t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBielefeld

Vier Unfälle auf A2 und A33 nach Hagelschauer: Verletzte


Gütersloh
Vier Unfälle auf A2 und A33 nach Hagelschauer: Verletzte

Von dpa
30.12.2023Lesedauer: 1 Min.
BlaulichtVergrößern des BildesEin Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. (Quelle: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Nach einem Gewitter ist es auf den Autobahnen 2 nahe Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) und 33 bei Bielefeld zu mehreren Unfällen gekommen. Ein 22-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer und zwei weitere Fahrer leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach war es in der Nacht zum Samstag wegen des plötzlichen Gewitters mit starken Hagelschauern in weniger als einer Stunde zu vier Unfällen gekommen. "Die Fahrbahnen waren in wenigen Minuten schneeweiß", hieß es in der Mitteilung.

Der 22-Jährige war auf der A2 in eine Unfallstelle gefahren. Ein 24-jähriger Fahrer war dort während des Hagelschauers mit seinem Wagen in das Auto eines 26-Jährigen gekracht. Der 22-Jährige kam ins Krankenhaus. Bei den Unfällen auf der A33 rutschten die Autos wegen der glatten Fahrbahn von der Straße und krachten in die Seitenschutzplanken. Den durch die Unfälle entstandenen Schaden auf beiden Autobahnen schätzte die Polizei auf etwa 100.000 Euro.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website