• Home
  • Regional
  • Bielefeld
  • Bielefeld: Betr├╝ger verlangen Geld mit Schockanruf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextKoalition baut ├ľkoenergien massiv ausSymbolbild f├╝r einen TextItalien ruft D├╝rre-Notstand ausSymbolbild f├╝r einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild f├╝r einen TextFDP schl├Ągt zweite Sprache in Beh├Ârden vorSymbolbild f├╝r einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild f├╝r einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild f├╝r einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild f├╝r einen TextF├╝rstin Charl├Ęne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild f├╝r einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser├ťberraschende G├Ąste auf Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Betr├╝ger verlangen Geld mit Schockanruf

Von t-online
Aktualisiert am 28.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Auf einem Telefon steht "Polizei" (Symbolbild): Betr├╝ger haben sich in Bielefeld als falsche Polizisten ausgegeben.
Auf einem Telefon steht "Polizei" (Symbolbild): Betr├╝ger haben sich in Bielefeld als falsche Polizisten ausgegeben. (Quelle: 7Aktuell/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einer perfiden Methode versuchen Betr├╝ger in Bielefeld derzeit an gro├če Mengen Geld zu kommen: Sie rufen potentielle Opfer an und berichten von t├Âdlichen Unf├Ąllen, die Angeh├Ârige verursacht haben sollen.

In Bielefeld haben Telefonbetr├╝ger versucht, eine f├╝nfstellige Bargeldsumme von einer Frau zu erbeuten. Sie riefen am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr bei ihr an und stellten sich als Polizisten aus Wiesbaden vor. Dann erz├Ąhlten sie ihr, dass ihre Tochter f├╝r einen t├Âdlichen Verkehrsunfall verantwortlich sei. Ein Haftrichter verlange daf├╝r eine Kaution von 20.000 bis 70.000 Euro.

Laut Polizei ├╝bten den T├Ąter gro├čen Druck auf die Bielefelderin aus. Im Verlaufe des Gespr├Ąches gab sich eine Unbekannte sogar als die Tochter der Frau aus. Anschlie├čend folgte ein Gespr├Ąch mit einer angeblichen Staatsanw├Ąltin. Die Frau sei v├Âllig aufgel├Âst gewesen, hei├čt es.

Gl├╝cklicherweise wurde die Frau aus Sennestadt misstrauisch, sodass sie sich nicht auf den Betrugsversuch einlie├č und die Anrufe blockierte. Sie brachte den Betrugsversuch bei der Polizei zur Anzeige.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BielefeldPolizeiUnfallWiesbaden

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website