Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Forderung: Schulfach "Politische Bildung" in allen Stufen

Bonn  

Forderung: Schulfach "Politische Bildung" in allen Stufen

14.10.2021, 18:20 Uhr | dpa

Die Deutsche Vereinigung für politische Bildung (DVPB) fordert von der künftigen Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern, ein Unterrichtsfach "Politische Bildung" in allen Jahrgangsstufen zu verankern. Hintergrund ist die Forderung von SPD und Linken, das Wahlalter auf 16 Jahre abzusenken.

"Die Jugendlichen müssen die Chance bekommen, sich mit Politik und politischen Fragen intensiv auseinanderzusetzen", sagte die DVPB-Landesvorsitzende Gudrun Heinrich am Donnerstag. Wenn Jugendliche ab 16 wählen dürfen, müsse ein solides verankertes Unterrichtsfach sie dafür befähigen.

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hatte am Mittwochabend die Entscheidung bekanntgegeben, mit der Linken Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer gemeinsamen Regierung aufnehmen zu wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: