• Home
  • Regional
  • Bremen
  • A29 bei Ahlhorn: 24-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text41 Tote bei Kirchenbrand in ÄgyptenSymbolbild für einen TextWen hohe Energiekosten besonders treffenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextRentner bekommt enormen FinderlohnSymbolbild für einen Text"Beverly Hills, 90210"-Star ist totSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextRB Leipzig plant prominenten NeuzugangSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Schlesinger verliert ARD-JobSymbolbild für einen TextDankbare Mareile Höppner im BadeanzugSymbolbild für einen TextSo tarnen Sie sensible Windows-DokumenteSymbolbild für einen TextBundeswehr bekämpft Waldbrand: VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Paar sorgt mit Foto für GerüchteSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Tödlicher Unfall: Junger Biker stirbt auf A29-Ausfahrt

Von t-online, MAS

Aktualisiert am 06.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Unfall auf der A29-Ausfahrt bei Ahlhorn: Ein junger Motorradfahrer verunglückte tödlich.
Unfall auf der A29-Ausfahrt bei Ahlhorn: Ein junger Motorradfahrer verunglückte tödlich. (Quelle: NonstopNews)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Motorradfahrer ist nach einem schweren Unfall auf der Ausfahrt der A29 bei Ahlhorn gestorben. Der junge Mann kam wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Straße ab.

Der 24 Jahre alte Motorradfahrer war am Dienstag gegen 16.55 Uhr auf der A29 in Richtung Osnabrück unterwegs und wollte die Autobahn an der Anschlussstelle Ahlhorn (Landkreis Oldenburg) verlassen. Aufgrund erhöhter Geschwindigkeit geriet der 24-Jährige in der Kreisfahrt der Anschlussstelle nach links in die Außenschutzplanke, teilt die Polizei mit.

Dort verkeilte sich der Vorderreifen des Motorrades, der junge Motorradfahrer stürzte, wurde über die Fahrbahn geschleudert und blieb dort liegen. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen starb der Mann noch am Unfallort.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde das Motorrad beschlagnahmt und ein Unfallgutachter eingesetzt. Die Anschlussstelle Ahlhorn musste für die Unfallaufnahme sowie die Bergungs-, Rettungs- und Reinigungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei Oldenburg bis 21 Uhr gesperrt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mann wettet mit Freund um Wesersprung – seither vermisst
OldenburgPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website