• Home
  • Regional
  • Bremen
  • Bremen: Mann hält Busfahrer Messer an den Hals


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für ein VideoBolsonaro greift YouTuber anSymbolbild für einen TextGoogle wehrt Rekordangriff abSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextIT-Chaos bei Polizei NiedersachsenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene-Konzert steht vor ProblemenSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Erneute Attacke in Bremen: Mann hält Busfahrer Messer an den Hals

Von t-online, MAS

06.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Fahrgäste stehen in einem Bus: In Bremen kam es zu einer rassistischen Attacke.
Fahrgäste stehen in einem Bus: In Bremen kam es erneut zu Auseinandersetzungen mit Busfahrern. (Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schon wieder ist es in Bremen zu Auseinandersetzungen mit Busfahrern gekommen. Einem 58-Jährigen wurde von einem Angreifer mit dem Tod gedroht.

Bereits im Juni wurde ein Busfahrer von einem Täter attackiert und schwer am Kopf verletzt. Nun kam es erneut zu zwei Vorfällen in Bremen, in die Busfahrer involviert waren. Am Dienstagabend gerieten ein 58 Jahre alter Busfahrer und ein 31-jähriger Autofahrer in der Walliser Straße in Bremen-Osterholz im Straßenverkehr in einen Streit.

Der 31-Jährige stellte sein Auto ab, stieg in den Bus ein und wollte offenbar das klärende Gespräch mit dem Fahrer suchen, teilt die Polizei mit. Da der Mann aber keine Maske trug, führte der 58-Jährige die Unterhaltung mit ihm außerhalb des Busses weiter.

Es kam zu einem Streit, der Autofahrer ging zu seinem Kofferraum und holte laut Zeugenaussagen ein langes Messer heraus. Dieses soll er dem Busfahrer an den Hals gehalten und ihm mit dem Tod gedroht haben. Anschließend flüchtete der 31-jährige Autofahrer.

Die Polizei konnte den Mann schnell ermitteln und vorläufig festnehmen. Gegen ihn wurden Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung gestellt. Der Busfahrer und ein weiterer Zeuge, der unter Schock stand, mussten von Rettungskräften behandelt werden.

Bremen: Mann setzt sich vor Linienbus

Zu einem weiteren Vorfall kam es am Dienstagmorgen in Bremen-Kattenturm. Ein 19 Jahre alter Mann wollte gegen 11 Uhr nach einem Zahnarztbesuch einen Linienbus in der Kattenturmer Heerstraße erreichen. Nachdem er aber zu spät war und der Fahrer die Türen bereits geschlossen hatte, setzte sich der 19-Jährige direkt vor den Bus und verhinderte so die Weiterfahrt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trauriger Abschied für Benno Fürmann – Tochter zieht weg
Benno Fürmann: Der Schauspieler ist Vater einer Tochter.


Polizisten fordertet den Mann auf, die Straße zu verlassen, was er jedoch nicht tat. Als die Beamten den 19-Jährige hochzogen und mit ihm in Richtung Gehweg liefen, schlug er plötzlich mit Fäusten auf die Polizisten ein.

Er wurde überwältigt und zur Verhinderung weiterer Straftaten vorläufig in Gewahrsam genommen, teilt die Polizei mit. Gegen ihn wird nun wegen Nötigung und Angriff auf Vollstreckungsbeamte ermittelt. Die beiden Polizisten zogen sich leichte Verletzungen zu.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website