Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Bremen: 38-Jähriger schießt auf vermeintliche Drogendealer – Festnahme


Das schaut Bremen auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

38-Jähriger schießt auf vermeintliche Drogendealer – Festnahme

Von t-online, stk

28.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizist bei der Festnahme eines Verdächtigen (Symbolfoto): Bei der Attacke wurde eine unbeteiligte Frau verletzt.
Ein Polizist bei der Festnahme eines Verdächtigen (Symbolfoto): Bei der Attacke wurde eine unbeteiligte Frau verletzt. (Quelle: IMAGO/Björn Hake)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beim Versuch, seine Freundin vom Kauf von Drogen abzuhalten, schoss ein 38-Jähriger in Bremen etwas übers Ziel hinaus. Erst feuerte er, dann flog ein Fahrrad.

Ein 38-jähriger Mann hat Dienstagmorgen für einen Polizeieinsatz am Bremer Hauptbahnhof gesorgt. Wie ein Sprecher am Mittwoch sagte, habe der Mann mit einer Gaspistole auf zwei vermeintliche Drogendealer geschossen. Zudem soll der Mann ein Fahrrad umher geschleudert und eine unbeteiligte Frau leicht verletzt haben.

Nach Angaben des Sprechers hatte die Freundin des 38-Jährigen bei zwei Männern Rauschmittel kaufen wollen, der Mann habe jedoch etwas dagegen gehabt. Zunächst habe sich ein Streit entwickelt, im weiteren Verlauf soll der Angreifer dann auf die mutmaßlichen Dealer geschossen haben. Ein Mann klagte über Augenreizungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Unbeteiligte Frau wird bei Fahrradwurf leicht verletzt

Zudem, so der Sprecher, warf der 38-Jährige ein Fahrrad auf das Duo, verfehlte dieses jedoch und traf stattdessen eine unbeteiligte 20-Jährige. Sie wurde leicht verletzt.

Die Beamten haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Den Mann erwarten nun Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstößen gegen das Waffengesetz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Bremen vom 28. September 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DrogenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website