Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Bremer Westbad verabschiedet sich mit Neujahrsschwimmen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVeterinäramt nimmt Senior den Hund wegSymbolbild für einen TextRäuber überfallen Jugendlichen: FahndungSymbolbild für einen TextContainerschiffe treiben auf offene SeeSymbolbild für einen Text"Chico" zu Lotto-Millionär: "Gönn dir"Symbolbild für einen Text"Gorch Fock": Gericht spricht MachtwortSymbolbild für einen TextContainerschiff-Havarie: Ursache geklärtSymbolbild für einen TextJackpot geknackt: Was damit möglich istSymbolbild für einen TextHund weg: Senior hat keine ChanceSymbolbild für einen TextEurojackpot: neue Details zum GewinnerSymbolbild für einen TextSenioren prügeln sich um Parklücke

Westbad verabschiedet sich mit Neujahrsschwimmen

Von t-online, stk

28.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Visualisierung des geplanten Westbades: Unter anderem sollen sechs 25-Meter-Bahnen entstehen.
Visualisierung des neuen Westbades: Unter anderem sollen sechs 25-Meter-Bahnen entstehen. (Quelle: Screenshot/Bremer Bäder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fast 48 Jahre lang lockte das Westbad Wasserfans nach Bremen-Walle. Bald folgt der Neubau. Doch zuvor wird es noch einmal sportlich.

Das Schwimmbad in Bremen-Walle schließt und macht Platz für einen Neubau an gleicher Stelle. Nun heißt es Abschied nehmen, Erinnerungen austauschen – und eine letzte Bahn in alter Kulisse ziehen. Die Möglichkeit dazu bietet sich unmittelbar im neuen Jahr. Denn das Bad lädt zum Neujahrsschwimmen ein.

Damit Besucher am Sonntag, 1. Januar 2023, eintauchen können in frühere Zeiten des Bades, bitten die Bremer Bäder um Unterstützung bei einer besonderen Aktion. Personen, die alte Fotos, Dokumente oder Anekdoten aus der fast 50-jährigen Badhistorie besitzen, werden gebeten, diese bis zum 12. Dezember im Waller Bad (Waller Heerstraße 293a) abzugeben.

Mehr als 20 Millionen Euro für Neubau

Zu bestaunen sind diese am 1. Januar von 13 bis 16 Uhr. Dann kommen zum Abschied "Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und den Vereinen sowie das Bremer Bäder-Team" zusammen und sagen dem Westbad in seiner ursprünglichen Form ein letztes Mal "Tschüss".

Rund 36 Monate werden danach vergehen, dann wird der Neubau fertig sein, hoffen die Planer. Nach Fertigstellung sollen unter anderem sechs 25-Meter-Bahnen sowie ein Kursbecken mit höhenverstellbarem Boden zur Verfügung stehen. Insgesamt investieren die Bremer Bäder mehr als 20 Millionen in den Neubau.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Bremer Bäder (per E-Mail)
  • bb-bauen.de: Westbad
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Chico" hat einen Rat für den neuen Lotto-Millionär
Von Steffen Koller

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website