Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

"Harter Adventssonntag" in Bremerhaven – Polizei setzt Taser ein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextVeterinäramt nimmt Senior den Hund wegSymbolbild für einen TextKult-Moderator überraschend verstorbenSymbolbild für einen TextLast-Minute-Transfer entzweit FangemeindeSymbolbild für einen TextDiebe stehlen zwei Porsches in fünf TagenSymbolbild für einen TextWolf bei Bremen gesichtetSymbolbild für einen Text96-Jähriger stürzt mit Fahrrad – totSymbolbild für einen TextRetter finden Seniorin tot auf GrundstückSymbolbild für einen TextUnbekannter fesselt Mann in WohnungSymbolbild für einen TextDuo attackiert schlafenden Obdachlosen

Mit Teppichmesser: Trio sorgt für "harten Adventssonntag"

Von t-online, stk

05.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Ein Polizist bei einem Einsatz (Symbolfoto): Gleich drei Alarmierungen machten den Beamten zu schaffen.
Ein Polizist bei einem Einsatz (Symbolfoto): Gleich drei Alarmierungen machten den Beamten zu schaffen. (Quelle: Christoph Hardt/IMAGO)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kerzen brennen, der Duft von Glühwein liegt in der Luft. Falsch gedacht! Für Polizisten in Bremerhaven wurde Sonntag zur Bewährungsprobe.

Ein ereignisreicher Sonntag liegt hinter den Beamten der Polizei Bremerhaven. Zu gleich drei Einsätzen mit renitenten und gewalttätigen Personen wurden die Ordnungshüter gerufen. In einem Fall mussten die Beamten sogar einen Taser einsetzen, weil ein Mann mit einem Cuttermesser auf die Polizisten losstürmte.

Der erste Anruf erfolgte gegen 6 Uhr in der Früh. Eine Autofahrerin war mit ihrem Citroen im Ortsteil Mitte-Nord beim Abbiegen gegen einen Laternenmast und ein Verkehrsschild geknallt. Als die Beamten den Unfall aufnehmen und den Promillewert der 39-Jährigen ermitteln wollten, sei die Frau zusehends aggressiv geworden. Die Frau schrie den Angaben zufolge herum und "sperrte sich gegen die Maßnahmen der Beamten, so auch gegen die angeordnete Blutentnahme", teilte ein Sprecher mit.

Als die Beamten die 39-Jährige vorläufig festnehmen wollten, habe diese gezielt nach den Polizisten getreten und sich weiter gegen weitere Maßnahmen gewehrt. Genützt hat all das nichts, wie die Polizei weiter mitteilte – der Frau wurde schließlich eine Blutprobe entnommen. Zudem erwartet sie nun Anzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung, tätlichen Angriffs auf und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Mann zückt Teppichmesser, Polizei setzt Taser ein

Rund eineinhalb Stunden später ein "weiterer schwieriger Einsatz" für die Polizei: An einer Baustelle im Ortsteil Klushof hatte ein 29 Jahre alter Mann randaliert. Beim Anblick der Einsatzkräfte zeigte sich der Mann "sofort aggressiv gegenüber den Beamten und bedrohte diese mit einem Teppichmesser mit ausgefahrener Klinge", teilte der Sprecher mit.

Da der Mann schreiend auf die Polizisten losgestürmt sei und mehrfachen Aufforderungen, stehen zu bleiben, nicht nachkam, setzten die Beamten einen Taser ein. Der Mann blieb den Angaben zufolge unverletzt.

Gegen 17 Uhr dann Einsatz Nummer drei: Nach einem Streit in der Deichstraße sollte ein 33-Jähriger festgenommen werden, doch dieser hatte andere Pläne. Als die Beamten dem Mann Handschellen anlegen wollte, spuckte er diese an und biss einem Polizisten in den Unterarm. Nur unter "großer Kraftanstrengung" gelang es den Einsatzkräften, den Mann vorläufig festzunehmen. Zwei Beamte wurde leicht verletzt, konnten ihren Dienst aber fortsetzen, heiß es.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Bremerhaven vom 5. Dezember 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schüsse auf Kater? Tier stirbt durch Metallkugeln
BremerhavenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website