Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Bremen: Täter schlägt Frau bewusstlos und raubt sie aus


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextRäuber überfallen Jugendlichen: FahndungSymbolbild für einen TextRazzia bei "Querdenker" mit PiratensenderSymbolbild für einen TextContainerschiff-Havarie: Ursache geklärt

Täter schlägt Frau bewusstlos und raubt sie aus

Von t-online, stk

08.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizist mit Schutzweste (Symbolfoto): Der Täter wird auf etwa 25 Jahre und auffallend klein beschrieben.
Ein Polizeibeamter (Symbolfoto): Der Täter wird auf etwa 25 Jahre und auffallend klein beschrieben. (Quelle: Andreas Gora/IMAGO)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Unbekannter greift nachts eine Frau in Bremen an und schlägt sie brutal nieder. Das Opfer muss in eine Klinik, der Täter flieht.

Ein bislang unbekannter Mann hat am späten Mittwochabend eine 51-jährige Frau in Bremen überfallen und ausgeraubt. Der Täter verletzte die Frau laut Polizei so schwer, dass sie kurzzeitig bewusstlos wurde und in ein Krankenhaus musste. Die Beamten suchen Zeugen der Tat.

Die Frau wartete ersten Erkenntnissen nach an einer Haltestelle am Herdentor auf einen Bus, als sich ihr gegen 23.40 Uhr ein Mann näherte. Er soll die Frau nach Geld gefragt und unmittelbar an ihrem Arm gezerrt haben. Wenige Augenblicke später schlug der Täter den Angaben zufolge mit einem Gegenstand gegen den Kopf der Frau. Die 51-Jährige wurde bewusstlos und stürzte zu Boden, der Mann floh.

Passanten alarmieren den Rettungsdienst

Zunächst setzte sich die Frau in eine Tram und fuhr weiter Richtung Hauptbahnhof. Passanten bemerkten die schweren Verletzungen des Opfers und alarmierten einen Rettungsdienst. Die Frau wurde wenig später in eine Klinik transportiert.

Der Täter wird auf etwa 25 Jahre und mit 1,60 Metern Körpergröße auffällig klein beschrieben. Zudem sei er schlank gewesen und hatte einen dunklen Teint. Weitere Hinweise lagen zunächst nicht vor. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 entgegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Bremen vom 8. Dezember 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frau verliert Tausende Euro an Betrüger
Von Steffen Koller
PolizeiRaubüberfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website