Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Bremerhaven: Biker feuert während der Fahrt mit Raketen – Verfolgungsjagd


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextContainerschiffe treiben auf offene SeeSymbolbild für einen TextRazzia bei "Querdenker" mit PiratensenderSymbolbild für einen TextRäuber überfallen Jugendlichen: Fahndung

Biker feuert während der Fahrt mit Raketen – Verfolgungsjagd

Von t-online, stk

02.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Motorradfahrer fährt eine Straße entlang (Symbolfoto): Der Fahrer entkam unerkannt.
Ein Motorradfahrer fährt eine Straße entlang (Symbolfoto): Der Fahrer entkam unerkannt. (Quelle: IMAGO/C. Hardt/Future Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wilde Szenen am Silvesterabend: Ein Motorradfahrer feuert während der Fahrt mit Raketen und rast davon. Die Beamten müssen den Einsatz abbrechen.

Ein Motorradfahrer hat sich am Silvesterabend in Bremerhaven eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach Angaben eines Polizeisprechers konnte der Mann entkommen, weil er durch eine Fußgängerzone bretterte. Zuvor hatte er Feuerwerk verschossen – während der Fahrt.

Der Biker war den Beamten gegen 23 Uhr aufgefallen, weil er auf der Lloydstraße verbotenerweise links in den Gegenverkehr abgebogen war, eine Busspur überquerte und sich dann in den fließenden Verkehr einfädelte. "Doch damit nicht genug: Der Unbekannte hatte zudem eine Feuerwerksbatterie auf dem Motorrad platziert, die alle paar Sekunden einen Schuss abgab", teilte die Polizei am Montag mit.

Mit 90 km/h durch die Stadt

Die Streifenwagenbesatzung nahm den Angaben zufolge die Verfolgung auf. Mehrfach forderten die Polizisten den Biker dazu auf, anzuhalten – ohne Erfolg. Der Motorradfahrer raste weiter über mehrere Straßen, missachtete rote Ampeln und fuhr mit bis zu 90 Stundenkilometer durch die Innenstadt von Bremerhaven.

Erst als der Mann in die Fußgängerzone der Bürgermeister-Smidt-Straße abbog, brachen die Beamten die Verfolgung ab, um Unbeteiligte nicht zu gefährden, hieß es. Anschließende Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

Der Fahrer wird als männlich beschrieben. Er soll zur Tatzeit eine grau-weiße Jacke getragen und ein dunkles Motorrad gefahren haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0471/953-3221 entgegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Bremerhaven vom 2. Januar 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mitten in der City: Räuber überfallen 14-Jährigen
Von Steffen Koller
BremerhavenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website