t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBremen

Aurich: Männer verlaufen sich nachts in Moor – Drohneneinsatz


Männer verlaufen sich in Moor

Von t-online, yer

29.05.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 138281207Vergrößern des BildesMoorgebiet in Ostfriesland (Symbolbild): Die Männer verloren in dichtbewachsenem Gelände die Orientierung. (Quelle: McPHOTO/H. Krauss via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf dem Rückweg von einer Party in Ostfriesland haben zwei junge Männer sich im Moor verirrt und die Polizei gerufen. Die Feuerwehr suchte sie mit einer Drohne.

In Ostfriesland haben sich in der Nacht auf Pfingstmontag zwei Männer in einem Moorgebiet verlaufen. Wie die Freiwillige Feuerwehr Wallinghausen am Montag mitteilte, durchquerten die beiden auf dem Weg nach Hause in Aurich ein Moor zwischen den Ortsteilen Pfalzdorf und Egels. Als sie die Orientierung verloren hatten, setzten sie gegen 1.25 Uhr selbstständig einen Notruf bei der Polizei ab.

Laut der Polizei Aurich handelte es sich bei den beiden Männern um einen 23-jährigen Auricher und einen 25-jährigen Oldenburger. Die beiden hatten vorher die Open-Air-Veranstaltung "Aurum Outside" besucht, eine Party in Aurich.

Feuerwehr entdeckt Verirrte nach einstündiger Suche

Die Regionalleitstelle verständigte nach Eingang des Notrufs die Freiwilligen Feuerwehren Middels und Wallighausen. Via Ortung über ihre Mobilfunknummern fanden die Einsatzkräfte heraus, dass die Verirrten sich inmitten eines "sehr unwegsamen und zugewachsenen Moores" befanden.

Die Feuerwehrkräfte begannen, das Gelände zu Fuß zu durchsuchen. Außerdem versuchten sie, den Männern mit eingeschaltetem Blaulicht eine Orientierungshilfe zu geben. Als das aber nicht funktionierte, setzten sie eine Drohne ein, mit der sie das Gebiet überflogen und nach den Männern Ausschau hielten.

Nach etwa einstündiger Suche entdeckten die Einsatzkräfte die Männer schließlich mithilfe der Drohnenkamera. Sie befanden sich auf dem stark bewachsenen und durchnässten Land nahe des Heidstückenwegs in Aurich. Die beiden Männer konnten unverletzt aus dem Moorgebiet gebracht werden.

Verwendete Quellen
  • facebook.com: Mitteilung der Freiwilligen Feuerwehr Wallinghausen
  • presseportal.de: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund vom 29. Mai 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website