t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBremen

Deutsche Nordsee lockt Urlauber: Cuxhaven ist in den Herbstferien beliebt


Dieser Urlaubsort an der Nordsee punktet mit seiner Vielseitigkeit

Von t-online, stk

Aktualisiert am 19.09.2023Lesedauer: 3 Min.
imago images 0245069451Vergrößern des BildesCuxhaven ist bei Urlaubern beliebt. (Quelle: IMAGO/imageBROKER/Siegfried Kuttig)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Klein, aber fein: Cuxhaven zählt gerade mal knapp 50.000 Einwohner, doch jedes Jahr kommt ein Vielfaches an Urlaubern in den Nordseeort. Warum eigentlich?

Die Nordsee ist bei Urlaubern seit vielen Jahren beliebt. Rund 4,6 Millionen Menschen gaben einer Befragung von Statista von Anfang August zufolge an, in den vergangenen zwölf Monaten die Nordsee besucht zu haben. Einen Ort, den wohl nicht jeder auf dem Radar hat, ist Cuxhaven. Dabei hat die Stadt direkt zwischen Elbemündung und Nordsee vieles zu bieten.

Insbesondere für seine Vielseitigkeit ist der Ort mit seinen knapp 50.000 Einwohner bekannt. Ob Urlaub mit Familie, mit Hund, mit Beeinträchtigung oder als Single – im Grunde kommt hier jede und jeder auf seine Kosten.

Mini- und Adventuregolfanlagen laden zum Spielen ein, ein Kletterpark in unmittelbarer Nähe zur Nordsee soll sportliche Gäste ansprechen. Einen Kurpark mit Pinguinen gibt es, dazu Museen, einen Reiterhof und ein Waldfreibad.

Zahlen spiegeln Beliebtheit Cuxhavens wider

Der eigentliche Spielplatz liegt jedoch direkt an der Promenade und erstreckt sich auf einer Länge von rund 13 Kilometern. Der weiße Sandstrand lockt jährlich mehrere zehntausend Besucher ans Wattenmeer. Dass die Stadt an immer größerer Beliebtheit gewinnt, zeigen die Zahlen für 2022: Etwas mehr als vier Millionen Übernachtungen registrierte die Stadt. Ein neuer Rekord, der die Zahlen von 2021 noch um rund 55.000 Übernachtungen überstieg.

Cuxhaven mit den Kurteilen Döse, Duhnen und Sahlenburg ist das größte Seebad an der Nordsee und eines der ältesten. Vor etwas mehr als 200 Jahren wurde es von einem Senator aus Hamburg namens Amandus Abendroth gegründet. "Er erkannte die Vorzüge dieser Gegend, der wunderschönen Landschaft, der Lage an der Nordsee, das Wattenmeer und das gesunde Klima als perfekte Voraussetzung für ein Seebad", sagte Kurdirektor Erwin Krewenka 2016 in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

Diese gewachsene Infrastruktur sei es auch, die jährlich so zahlreich die Besucher in die Stadt strömen lasse. Und eben die facettenreiche Region: Denn neben Strand, Wasser und Promenade, sei es auch die gute Anbindung an viele berühmte Ausflugsorte, die Cuxhaven so beliebt machen.

Barrierefreiheit wird groß geschrieben

Von Cuxhaven aus starten in der Saison täglich Fähren nach Helgoland oder auf die Insel Sylt. Zudem fahren Schiffe ins norwegische Kristiansand. Die Insel Neuwerk, direkt vor Cuxhaven, lässt sich entspannt mit einer Kutsche, den sogenannten Wattwagenkolonnen, erreichen.

Nicht nur gesund, auch äußerst entspannend: Wattwandern. Wer an die Nordsee kommt, sollte es einmal ausprobieren, sagen die, die es bereits getan haben. Doch Vorsicht: Zwischen Idylle und Lebensgefahr liegen manchmal nur wenige Schritte. Wie Sie sich richtig im Watt verhalten und was es zu beachten gibt, lesen Sie hier:

Endlich an der Nordsee angekommen, endet für viele Menschen mit Behinderung dieser auch gleich wieder. Oft fehlen Zugänge zum Strand oder barrierefreie Toiletten entpuppen sich als Mangelware. Nicht so im Nordseeheilbad Cuxhaven, das entlang der Promenade sieben behindertengerechte Sanitärbereiche aufweisen kann, wie die Stadt auf ihrer Homepage auflistet. Wo genau Sie die Toiletten finden, sehen Sie hier.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Wie die Stadt weiter schreibt, sei die Promenade "weitestgehend barrierefrei gestaltet". Auch das Wahrzeichen Cuxhavens, die Kugelbake, sei problemlos mit dem Rollstuhl zu erreichen. Hinzukämen viele Rampen, über die die Grün- und Sandstrände angefahren werden können.

Was Besucher auch vorhaben, Cuxhaven scheint ein ideales Pflaster für einen längeren Urlaub, aber auch für einen Kurztrip zu sein. Der ehemalige Oberbürgermeister der Kreisstadt, Ulrich Getsch, der die Geschicke Cuxhavens von 2011 bis 2019 leitete, drückte es einst in einem Gespräch mit der dpa so aus: "Saison ist in Cuxhaven immer."

Verwendete Quellen
  • nordseeheilbad-cuxhaven.de: Überblick
  • nordseeheilbad-cuxhaven.de: Entdecken
  • instagram.com: Profil von nordseeheilbad_cuxhaven
  • statista.com: Statistik Urlaub an der Nordsee 2019 bis 2023
  • travelguide.de: Fähren nach Cuxhaven
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website