t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBremen

Jahrmarkt wegen aggressiver Stimmung und Schlägerei beendet


Aggressive Stimmung
Jahrmarkt endet abrupt wegen Schlägerei

Von t-online, MAS

Aktualisiert am 14.10.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0301650980Vergrößern des BildesMenschen fahren Autoscooter auf einem Volksfest (Symbolbild): Der Grund für die Schlägerei ist unklar. (Quelle: IMAGO/Manfred Segerer/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Die Polizei hat wegen aggressiver Stimmung einen Jahrmarkt vorzeitig beendet. Zuvor war es zu einer Schlägerei gekommen.

Der Herbstjahrmarkt in Rotenburg musste am Samstag abrupt beendet werden, wie die Polizei am Montag mitteilt. Gegen 22.50 Uhr waren bei dem Beamten mehrere Anrufe von Zeugen eingegangen, die von einer Schlägerei beim Autoscooter berichteten. Daran beteiligt sollen Mitarbeiter des Fahrgeschäfts sowie Jahrmarkt-Besucher gewesen sein.

Beim Eintreffen der Polizei flüchteten einige Menschen vom Festplatz, vor Ort konnten noch etwa 40 Personen gestellt werden. Diese verhielten sich jedoch zum Teil aggressiv und unkooperativ. 30 Personen bekamen einen Platzverweis.

Aufgrund der teilweise aggressiven Stimmung wurde der Herbstjahrmarkt in Absprache mit Mitarbeitern des Ordnungsamtes schließlich vorzeitig beendet. Der Hintergrund für die Schlägerei am Autoscooter ist bislang noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.

Wenige Tage nach der Auseinandersetzung haben sich Stadt und Polizei auf t-online-Nachfrage zu den Hintergründen geäußert. Die Polizei sagt im Nachgang: "Der Abbruch war unerlässlich."

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizeiinspektion Rotenburg vom 9. Oktober 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website