Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Werder-Torwart Pavlenka droht Saisonstart zu verpassen

Von dpa
11.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Jiri Pavlenka
Werders Torwart Jiri Pavlenka auf dem Platz. (Quelle: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Torwart Jiri Pavlenka von Werder Bremen droht den Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga zu verpassen. Der tschechische Nationalkeeper hat "Probleme im Rumpf- und Adduktorenbereich, die auch in den Rücken ausstrahlen", teilte sein Verein am Sonntag mit. Pavlenka werde auch in der kompletten nächsten Woche nicht mit der Mannschaft trainieren können. "Für die Testspiele gegen Oberneuland und Feyenoord Rotterdam ist er kein Thema. Für den Saisonstart möchte ich das aber noch nicht ganz ausschließen", sagte Trainer Markus Anfang. Die Bremer treffen am 24. Juli um 20.30 Uhr in ihrem ersten Spiel der neuen Saison auf den Nordrivalen Hannover 96.

Der 29 Jahre alte Pavlenka gehörte nach dem Bundesliga-Abstieg eigentlich zu den Verkaufskandidaten, die dem viermaligen deutschen Meister die dringend benötigten Transfereinnahmen bescheren sollen. Aktuell verhandeln der Torwart und Werder aber über eine Verlängerung seines 2022 auslaufenden Vertrags.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Unbekannter feuert Mann in die Beine – schwer verletzt
Hannover 96Markus AnfangSV Werder Bremen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website