t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

AC/DC auf Schalke: Tickets | Vorverkauf für Gelsenkirchen startet


Systemabstürze möglich
Vorverkauf für AC/DC auf Schalke startet

Von t-online, tht, pas

Aktualisiert am 16.02.2024Lesedauer: 2 Min.
AC/DC mit Axl Rose in DüsseldorfVergrößern des BildesDie Rockband AC DC um Gitarrist Angus Young 2016 in der Esprit Arena in Düsseldorf. Axl Rose ersetzte hier den erkrankten Sänger Brian Johnson. (Quelle: Ilja Höpping/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

AC/DC geht auf große Europatournee und wird zweimal in Gelsenkirchen spielen. Der Kartenvorverkauf startet am Freitag, doch Vorsicht: Aufgrund des hohen Ansturms drohen Systemabstürze.

Die australische Hardrock-Band AC/DC hat angekündigt, anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens im Jahr 2024 auf große Europatournee zu gehen. Fans in Deutschland können sich freuen: Zwei ihrer Tourstopps werden in Gelsenkirchen sein. Die Konzerttermine stehen bereits fest und werden am 17. und 21. Mai in der Veltins Arena stattfinden.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag, 16. Februar, um 11 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Ticketanbieter Eventim hat schon angekündigt, dass es zum Vorverkaufsstart am Freitagmorgen Systemabstürze und längere Wartezeiten geben könnte. Die Anzahl der Tickets pro Person ist auf sechs pro Show beschränkt.

Nachdem bereits im Vorfeld Gerüchte die Runde machten und es zuletzt konkrete Hinweise darauf gegeben hatte, hat die Band Anfang der Woche auf ihrem Instagram-Account die Tour bekannt gegeben.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Zuvor hatte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter ungewollt Details verraten. Während einer Stadtratssitzung im November erwähnte er, dass AC/DC im Juni 2024 im Münchner Olympiastadion auftreten werden.

AC/DC heizten die Vorfreude weiter an und posteten am 6. Februar auf der Plattform X (ehemals Twitter) einen Teaser-Clip mit dem Blitz aus ihrem Logo und den Worten "Are you ready". Am nächsten Tag folgte ein weiterer Clip mit einer "5". Der Countdown endete schließlich am Montagmorgen mit Bekanntgabe der Tourdaten.

21 Konzerte in zehn Ländern

Insgesamt sind 21 Konzerte in zehn Ländern geplant. Neben Deutschland spielen AC/DC auf ihrer "Power up"-Europatournee in Italien, Spanien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, England, der Slowakei, Belgien, Frankreich und Irland.

Neben Gelsenkirchen stehen weitere deutsche Städte wie Hannover (31. Juli), München (9. und 12. Juni), Dresden (16. Juni), Hockenheimring (13. Juli), Stuttgart (17. Juli) und Nürnberg (27. Juli) auf dem Programm.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website