Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDresden

Grippetote in Sachsen: Zahl steigt auf 106 und fast 29.000 Infektionen


Schlagzeilen
Symbolbild für einen Text"Oben-ohne-Baden" bald auch in Dresden?Symbolbild für einen TextKunde entwaffnet Räuber mit SchwertSymbolbild für einen TextNach Unfall beim Reifenwechseln gestorben

Zahl der Grippetoten steigt in Sachsen auf 106

Von dpa
Aktualisiert am 27.01.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0198236173
Älterer Mann liegt mit Grippe im Bett (Symbolbild): Mit mehr als einem Viertel der Infektionen sei aktuell die Altersgruppe der 25- bis 49-Jährigen am stärksten betroffen. (Quelle: Wolfgang Maria Weber/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Laut Robert Koch-Institut endete die Grippewelle in der ersten Januarwoche. Doch in Sachsen steigen die Zahlen immer weiter – auf 28.968 Infektionen.

In diesem Winter sind in Sachsen bisher 106 Menschen an einer Grippeerkrankung gestorben. Laut dem jüngsten Wochenbericht der Landesuntersuchungsanstalt (LUA) vom Freitag handelte es sich um 52 Männer und 54 Frauen zwischen 34 und 97 Jahren. Die Zahl der Infektionen lag demnach seit Oktober 2022 bei insgesamt 28.968. Mit mehr als einem Viertel (27 Prozent) sei die Altersgruppe der 25- bis 49-Jährigen am stärksten betroffen.

Nach Einschätzung der LUA für die dritte Januarwoche ist die Aktivität akuter Atemwegserkrankungen bundesweit im Vergleich zur Vorwoche deutlich gestiegen, liegt dennoch weiter auf dem Niveau der Zeit vor der Corona-Pandemie. Landesweit kamen 229 Fälle dazu, weniger als halb so viel wie in der zweiten Woche des Jahres. Auch die Zahl der Influenza-Nachweise ging um 58 Prozent zurück.

Laut LUA endete die saisonale Grippewelle in Deutschland nach der Definition des Robert Koch-Instituts in der ersten Januarwoche. Momentan werde die Aktivität der akuten respiratorischen Erkrankungen vor allem durch RS-Viren und saisonale Coronaviren sowie von Rhinoviren verursacht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mann schlägt in Supermarkt mit Schwert um sich
Von Marvin Graewert
Dresden

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website