Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDüsseldorf

Mönchengladbach: Mann schlägt mit Poller auf Opfer ein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextDonald Trump: Wütender als je zuvorSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung

Mann schlägt mit Poller auf Opfer ein

Von t-online, EP

18.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Absperrpoller an einer Straße (Symbolbild): Das Opfer wurde bei dem Angriff verletzt.
Absperrpoller an einer Straße (Symbolbild): Das Opfer wurde bei dem Angriff schwer verletzt. (Quelle: Ingrid Walter/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Streit in der Altstadt eskaliert: In Mönchengladbach ist ein junger Mann mit einem Absperrpoller verprügelt worden. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Von seinem Angreifer fehlt jede Spur.

Mit einem Absperrpoller hat ein Angreifer einem 20-Jährigen am Samstagmorgen auf dem Alten Markt in Mönchengladbach auf den Kopf geschlagen. Das Opfer wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Zuvor soll es einen Streit zwischen den beiden gegeben haben.

Wie die Polizei berichtet, flüchtete der Täter anschließend vom Ereignisort. Er konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die gewaltsame Tat erinnert an einen Zwischenfall in Düsseldorf: Erst vor wenigen Tagen war es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Obdachlosen und einem 23-Jährigen gekommen. Der Obdachlose hatte mit einem Poller auf den jungen Mann eingedroschen. Dieser starb.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Polizei Mönchengladbach: Pressemitteilung vom 18. Juni
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Reul: Behörden können sich auf Giftanschlag nur "sehr begrenzt" vorbereiten
MönchengladbachPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website