t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDüsseldorf

11.11.2023 in Düsseldorf: Programm für Karnevalsparty am Rathaus steht fest


Das ist das Bühnenprogramm für die Party am 11.11. vor dem Rathaus

Von t-online, gaa

03.11.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 193745748Vergrößern des BildesAm 11.11. werden wieder Tausende Karnevalisten in der Altstadt und vor dem Rathaus erwartet. (Quelle: IMAGO/Ying Tang/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Um 11.11 Uhr am Elften im Elften beginnt die fünfte Jahreszeit. Tausende Karnevalisten kommen dann zum Rathaus zum Feiern. Das Programm steht nun auch fest.

Der 11.11. kommt immer näher und damit verbunden steigt im Rheinland die Vorfreude auf die fünfte Jahreszeit. Um 11.11 Uhr steigt vor dem Rathaus der Hoppeditz aus seinem Senftöpfchen und wird vor Tausenden Altstadtbesuchern mit der "Narrenschelte" der Stadtobrigkeit, Düsseldorf und den Karnevalisten die närrischen Leviten lesen. Ein Geheimnis war lange, wie das anschließende Bühnenprogramm für die Party aussehen wird, doch das steht nun auch fest.

Nach dem Auftritt von Hoppeditz Tom Bauer sollen laut dem Comitee Düsseldorfer Carneval folgende Bands und Gruppen auf der Bühne den Marktplatz "zum Beben bringen": Mit dabei zum Sessionsauftakt sind Hermes und Band, die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf – Leibgarde des Prinzen Karneval, die Swinging Funfares, die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf "Blau-Weiss" – Leibgarde der Prinzessin Venetia, die KG Regenbogen, die Rhythmussportgruppe, Alt Schuss, Jolly Family, Mia, Heinz Hülshoff, die Wimmer Band und die Werstener Music Company. Gefeiert soll vor dem Rathaus bis 16 Uhr werden.

Doch dann wird das närrische Treiben sicherlich noch nicht vorbei sein. Die vielen Kneipen und Clubs in der Altstadt haben sich auf einen vollen Samstag am 11. November eingestellt und öffnen teilweise schon am frühen Morgen. Das Gute für die Karnevalisten: Es soll in den Hausbrauereien keine Erhöhung der Bierpreise geplant sein. Gefeiert wird unter anderem aber auch unter freiem Himmel auf der Freitreppe am Burgplatz, wo vor allem wieder jüngere Karnevalisten erwartet werden, die ihre eigenen Getränke mitbringen oder sich in den vielen Büdchen in der Altstadt versorgen.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website