• Home
  • Regional
  • D├╝sseldorf
  • 226 Corona-Infektionen in NRW, Kreis Coesfeld: Zahl sinkt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextArbeitslosigkeit im Juni gestiegenSymbolbild f├╝r einen TextGehaltserh├Âhung f├╝r Olaf ScholzSymbolbild f├╝r einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild f├╝r einen TextHoene├č teilt gegen Watzke ausSymbolbild f├╝r einen TextLieferprobleme bei wichtigen MineralienSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Unfall auf A2 ÔÇô lange SperrungSymbolbild f├╝r einen TextSamsung feuert 120 deutsche IngenieureSymbolbild f├╝r einen Text"Bachelorette": Erster Kuss hat FolgenSymbolbild f├╝r einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild f├╝r einen TextFBI warnt vor DeepfakesSymbolbild f├╝r einen TextUnfall mit neuem Tesla: TotalschadenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star ist erneut schwangerSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

226 Corona-Infektionen in NRW, Kreis Coesfeld: Zahl sinkt

Von dpa
15.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Proben f├╝r Corona-Tests werden in der Hand gehalten
Proben f├╝r Corona-Tests werden in der Hand gehalten. (Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Kreis Coesfeld ist die Zahl der Neuinfektionen innerhalb der vergangenen sieben Tage pro 100 000 Einwohner am Freitag deutlich auf 67,3 gesunken. Den Zahlen des NRW-Gesundheitsministeriums zufolge gibt es am Freitag keine weitere Stadt und keinen weiteren Kreis, die an die 50-er Marke herankommen, bei der die Schutzma├čnahmen wieder verst├Ąrkt w├╝rden.

Nach dem Kreis Coesfeld hat der Kreis Borken und die Stadt Hagen mit 18,1 beziehungsweise 18 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und sieben Tage die meisten Neuinfektionen. Mit 0,8 Neuinfektionen auf 100 000 Einwohner hatte der Kreis Herford die wenigsten Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen.

In ganz Nordrhein-Westfalen sind innerhalb eines Tages 226 neue Corona-Infektionen registriert worden. Das war ein leichter Anstieg im Vergleich zum Vortag. Die Gesamtzahl aller Infektionen stieg damit landesweit auf 35 949 Menschen, wie das NRW-Gesundheitsministerium am Freitag meldete. Zehn weitere Menschen starben, die zuvor infiziert waren. Insgesamt sind 1492 Menschen infolge der Corona-Pandemie in NRW gestorben.

Zugleich wurden nach den Angaben 30 203 Menschen wieder gesund. Das sind 320 neue Gesundete innerhalb eines Tages. Eine R├╝ckmeldung geschieht ausschlie├člich auf freiwilliger Basis, deswegen ist diese Zahl nur eine Ann├Ąherung.

Rein rechnerisch waren damit am Freitag 4254 Menschen in NRW akut infiziert - knapp 100 weniger als vor einem Tag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
BorkenCoesfeldCoronavirusHagen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website