Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDüsseldorf

NRW-Landtag feiert 75-jähriges Bestehen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextSeniorin mit vier Promille im Auto erwischtSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextPeru: 24 Tote bei Unglück in "Teufelskurve"Symbolbild für einen TextEva Padbergs Tochter im KrankenhausSymbolbild für einen TextNach Jagd durch Europa: Mert A. verhaftetSymbolbild für einen TextNach Brand: Leiche in Scheune gefundenSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen Watson TeaserOffene Beziehung: Sex-Therapeutin warntSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen

NRW-Landtag feiert 75-jähriges Bestehen

Von dpa
30.09.2021Lesedauer: 1 Min.
75. Jahre Nordrhein-Westfalen - Landtag illuminiert
Anlässlich des 75-jährigen Bestehens Nordrhein-Westfalens wird der Landtag von NRW illuminiert. (Quelle: Federico Gambarini/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der nordrhein-westfälische Landtag feiert heute mit hochrangigen Gästen sein 75-jähriges Bestehen. Als Festredner ist der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Stephan Harbarth, eingeladen. Auch Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Landtagspräsident André Kuper werden zu den Abgeordneten und Gästen sprechen. Eingeladen ist darüber hinaus die junge Lyrikerin Josephine Kullat.

Der NRW-Landtag war am 2. Oktober 1946 im Düsseldorfer Opernhaus mit je 100 Abgeordneten aus dem Rheinland und Westfalen zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Das Opernhaus war der einzige Ort in der zerstörten Landeshauptstadt, der dafür infrage kam. Die Abgeordneten waren von der britischen Besatzungsmacht ernannt worden. Die erste Landtagswahl fand erst am 20. April 1947 statt.

In der anschließenden Plenarsitzung geht es unter anderem um einen Antrag der oppositionellen Grünen gegen weitere Umsiedlungen von Dörfern im rheinischen Braunkohlerevier. Konkret geht es um das Dorf Lützerath, das als nächste Ortschaft dem Tagebau Garzweiler weichen soll. Außerdem debattiert der Landtag über die Bedeutung der Atomwirtschaft in NRW. Dazu hatten die Grünen eine Große Anfrage bei der CDU/FDP-Landesregierung gestellt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Reul: Behörden können sich auf Giftanschlag nur "sehr begrenzt" vorbereiten
Armin LaschetBundesverfassungsgericht

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website