Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Düsseldorf: 19-Jähriger nach Flaschenattacke in Altstadt gestorben

Tötungsdelikt in Düsseldorf  

19-Jähriger nach Flaschenattacke in Altstadt gestorben

19.10.2021, 19:35 Uhr | dpa

Düsseldorf: 19-Jähriger nach Flaschenattacke in Altstadt gestorben. Der Tatort auf dem Burgplatz: Bei Streitigkeiten ist ein junger Mann so schwer verletzt worden, dass er später starb. (Quelle: Patrick Schüller)

Der Tatort auf dem Burgplatz: Bei Streitigkeiten ist ein junger Mann so schwer verletzt worden, dass er später starb. (Quelle: Patrick Schüller)

In Düsseldorf ist ein Teenager bei einer Schlägerei in der Altstadt schwer verletzt worden. Wenige Tage später ist der 19-Jährige tot. 

Drei Tage nach einem Angriff auf einen 19-Jährigen in der Altstadt von Düsseldorf ist der junge Mann seinen Verletzungen erlegen. Er sei am Dienstag im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit.

Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte es in der Nacht zu Samstag eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gegeben. Der 19-Jährige war mit einer Glasflasche attackiert worden und noch in der Nacht notoperiert worden.

Seither sucht die Polizei nach dem unbekannten Täter. Die Ermittlungen der Mordkommission zu dem Geschehen liefen auf Hochtouren, hieß es. Der Leichnam des Mannes soll am Mittwoch obduziert werden, berichtet der WDR. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: