t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDüsseldorf

Düsseldorf/Neuss: Radler prallt gegen Streifenwagen und rennt weg


Auf der Flucht vor der Polizei
Radler prallt gegen Streifenwagen und rennt weg

Von dpa, t-online
15.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht (Symbolbild): Bei der Flucht vor der Polizei prallt ein Fahrradfahrer mit dem Streifenwagen zusammen.Vergrößern des BildesStreifenwagen der Polizei mit Blaulicht (Symbolbild): Bei der Flucht vor der Polizei prallt ein Fahrradfahrer mit dem Streifenwagen zusammen. (Quelle: Michael Gstettenbauer/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Fahrradfahrer ist auf der Flucht vor der Polizei mit einem Streifwagen zusammengeprallt und zu Fuß weitergerannt. Als die Polizei den Mann fasste, versuchte er, die Beamten zu täuschen.

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Fahrradfahrer in Neuss mit einem Streifenwagen zusammengekracht und gestürzt. Danach versuchte der Mann, weiter zu Fuß zu flüchten, wie die Polizei im Rhein-Kreis Neuss am Dienstag berichtete.

Mit vereinten Kräften gelang es den zwei Polizistinnen, die im Wagen saßen, den 54-Jährigen festzuhalten. Ursprünglich wurde die Polizei auf den Fahrradfahrer aufmerksam, weil er beim Radeln sein Handy benutzt hatte.

Mit falschen Personalien – nämlich denen seines Bruders – versuchte der Radler, die Beamten zu täuschen. Ein Atemtest ergab, dass er Alkohol getrunken hatte, außerdem gab er Drogenkonsum zu.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website