Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDüsseldorf

Innenminister stellt Verkehrsunfallbilanz 2021 für NRW vor


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextLidl bringt neue Marke an den StartSymbolbild für einen Text"Police Academy"-Star ist totSymbolbild für einen TextMessi bestätigt Rückkehr nach Barcelona

Innenminister stellt Verkehrsunfallbilanz 2021 für NRW vor

Von dpa
14.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) wird an diesem Montag (10.00) die Verkehrsunfallbilanz für das vergangene Jahr vorstellen. Im Vorjahr 2020 hatte die Corona-Pandemie die Zahl der Verkehrstoten in Nordrhein-Westfalen auf ein Rekordtief sinken lassen.

Im ersten Pandemie-Jahr 2020 waren auf den NRW-Straßen 430 Menschen bei Unfällen gestorben - so wenige wie noch nie seit Beginn der Erfassung 1953. Auch die Zahl der Schwerverletzten (-10,5 Prozent) und der Unfälle insgesamt (-16,4 Prozent) ging zurück. Die Frage ist nun, ob sich diese Entwicklung im vergangenen Jahr fortgesetzt hat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
NRW erneut Stauland Nummer Eins
CDU

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website