• Home
  • Regional
  • D├╝sseldorf
  • D├╝sseldorf: Sexueller Missbrauch und Kinderpornografie: Haft f├╝r Tanzlehrer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild f├╝r ein VideoIn diesen Regionen f├Ąllt StarkregenSymbolbild f├╝r einen TextBayern-Star kehrt zu Ex-Klub zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild f├╝r einen TextWeiterer Skandal in Johnsons ParteiSymbolbild f├╝r ein VideoKleinflugzeug st├╝rzt in FlussSymbolbild f├╝r einen TextHaaland vergisst Verm├Âgen in DortmundSymbolbild f├╝r einen TextDAZN wird teurer ÔÇô f├╝r alleSymbolbild f├╝r einen TextMann stirbt in HydraulikmaschineSymbolbild f├╝r einen TextK├╝ndigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild f├╝r einen TextRiesiger Waldbrand war wohl BrandstiftungSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker-Sohn mit klarer Geste nach BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Sexueller Missbrauch und Kinderpornografie ÔÇô Haftstrafe f├╝r Tanzlehrer

Von dpa
10.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Mauer einer JVA (Symbolbild): Der angeklagte Tanzlehrer ist zu einer Haftstrafe verurteilt worden.
Mauer einer JVA (Symbolbild): Der angeklagte Tanzlehrer ist zu einer Haftstrafe verurteilt worden. (Quelle: YAY Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Prozess um mehrfachen sexuellen Missbrauch eines Tanzlehrers hat das Amtsgericht M├Ânchengladbach jetzt das Urteil verk├╝ndet: Zwei Jahre und vier Monate Haft. Der Angeklagte hat alle Taten gestanden.

Ein Tanzlehrer aus Viersen in der N├Ąhe von D├╝sseldorf ist am Montag wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 36 F├Ąllen zu zwei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden.

Der Inhaber einer inzwischen geschlossenen Tanzschule wurde auch wegen sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen in einem Fall sowie wegen Besitzes von Kinderpornografie schuldig gesprochen. Mit dem Urteil folgte das Amtsgericht M├Ânchengladbach dem Antrag der Staatsanwaltschaft.

Der verheiratete Familienvater folgte der Urteilsverk├╝ndung scheinbar unbewegt und vermied ÔÇô wie schon zum Auftakt in der Vorwoche ÔÇô jeden Blickkontakt mit einer seiner Tanzsch├╝lerinnen und deren Eltern. Die heute 18-J├Ąhrige sa├č dem Angeklagten als Nebenkl├Ągerin gegen├╝ber.

Viersen bei D├╝sseldorf: Der Angeklagte gesteht alle Taten vor Gericht

Die Anklage hatte dem Mann vorgeworfen, zwischen 2015 und 2020 vier Tanzsch├╝lerinnen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der Richter erkl├Ąrte in Richtung des Angeklagten, er habe "das Vertrauen der M├Ądchen ausgenutzt". Strafsch├Ąrfend wertete er neben dem langen Tatzeitraum auch das erhebliche Ma├č an Taten.

Zu Gunsten des 38-J├Ąhrigen wurde gewertet, dass er ein umfassendes Gest├Ąndnis abgelegt und so den Opfern eine Aussage im Prozess erspart hatte. Mit R├╝cksicht auf die Opfer war unter Ausschluss der ├ľffentlichkeit verhandelt worden.

Der Verteidiger hatte eine Bew├Ąhrungsstrafe von zwei Jahren gefordert. Der Tanzlehrer war im Juli 2020 festgenommen worden und nach knapp einem Jahr Untersuchungshaft wieder auf freien Fu├č gekommen. Das Urteil ist nicht rechtskr├Ąftig.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
M├ÂnchengladbachViersen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website