Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Corona: Erfurter Polizei ertappt Jugendliche bei illegaler Party

Verstoß gegen Ausgangssperre  

Polizei ertappt Jugendliche bei illegaler Party

25.01.2021, 13:59 Uhr | t-online

Corona: Erfurter Polizei ertappt Jugendliche bei illegaler Party. Luftbild des Naherholungsgebiets Nordstrand: Hier haben mehrere Jugendliche eine Party gefeiert. (Quelle: fotokombinat/Archivbild)

Luftbild des Naherholungsgebiets Nordstrand: Hier haben mehrere Jugendliche eine Party gefeiert. (Quelle: fotokombinat/Archivbild)

Alkohol und Drogen: Mehrere Jugendliche haben in der Nähe des Erfurter Nordstrandes gefeiert. Die Polizei hat die Minderjährigen nach Hause gebracht und Anzeigen gestellt.

In der Nacht zu Sonntag hat die Polizei eine Party auf einem Feld aufgelöst. Fünf Minderjährige sollen sich nahe des Erfurter Nordstrandes – trotz nächtlicher Ausgangssperre – zum Feiern getroffen haben. Wie die Polizei mitteilte, fanden die Beamten bei den Jugendlichen Alkohol und Marihuana.

Nach dem spontanen Ende der illegalen Party übergaben die Beamten die Minderjährigen an ihre Eltern, "welche sichtlich nicht erfreut über das Verhalten ihrer Zöglinge waren". Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Drogen wurden beschlagnahmt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal