Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalErfurt

Linke-Fraktion und Ramelow für Impfpflicht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBund will Millionen Masken verbrennenSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextTrotz Prozess – BR sendet weiter SchuhbeckSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextSuper-Mario-Film: Fans sauer auf StarSymbolbild für einen TextStürmerstar Portugals verpasst WMSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen TextErotikstar: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextErst Party, dann Tod nach InfusionSymbolbild für einen TextErmittlungen gegen Berliner PolizistenSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Star mit klarer Ansage an SüleSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Linke-Fraktion und Ramelow für Impfpflicht

Von dpa
23.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Ralf Plötner (Die Linke)
Ralf Plötner (Die Linke) spricht. (Quelle: Michael Reichel/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Thüringer Linke-Fraktion hat sich dafür ausgesprochen, eine allgemeine Corona-Impfpflicht einzuführen. Wenn man nicht in einer Dauerschleife mit Einschränkungen in der Vorweihnachtszeit hängen wolle, "braucht es eine verlässliche Rechtsgrundlage im nächsten Jahr, um Impfungen gegen das Coronavirus zur Pflicht zu machen", erklärte der gesundheitspolitische Sprecher der Linke-Fraktion, Ralf Plötner, am Dienstag in Erfurt. Eine allgemeine Impfpflicht sei eine Perspektive nach der vierten Pandemie-Welle.

Auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) lehnt eine Impfpflicht nicht kategorisch ab. "Spätestens wenn mit dem Totimpfstoff - neben dem Vektor- und dem RNA-Impfstoff - drei mögliche Impfstoffe bereitstehen, müssen wir über eine Impfpflicht sprechen", schrieb Ramelow Montagabend bei Twitter. Er wolle die Ministerpräsidentenkonferenz darum bitten, ihren Beschluss aus dem Jahr 2020 zu überdenken, als sie eine Corona-Impfpflicht ablehnte.

Zuvor hatte sich der Thüringer Landesverband der Linken bei einem Landesparteitag am Wochenende für eine Impfpflicht ausgesprochen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Bodo RamelowCoronavirusDie LinkeImpfpflicht

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website