Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Krankenhausgesellschaft sieht Kliniken gewappnet f├╝r Omikron

Von dpa
17.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Th├╝ringer Krankenhausgesellschaft sieht die Kliniken im Freistaat gut gewappnet f├╝r eine m├Âgliche Omikron-Welle mit steigenden Patientenzahlen. Dabei seien Erkenntnisse und Lehren aus den ersten vier Wellen mit einbezogen worden, teilte der Vorsitzende Rainer Poniewa├č der Deutschen Presse-Agentur mit. Ein Engpassfaktor bleibe aber das Personal, insbesondere in der Pflege. Dies sei durch die zur├╝ckliegenden Pandemiewellen stark beansprucht worden.

Durch Quarant├Ąne seien hier weitere Engp├Ąsse zu bef├╝rchten. Die Kliniken versuchten hier, durch entsprechend abgestimmte Personalkonzepte gegenzuhalten. Daher begr├╝├če die Landeskrankenhausgesellschaft die Anpassung der Quarant├Ąne-Vorschriften durch die Bundesregierung. Danach k├Ânnten sich Mitarbeiter aus der Quarant├Ąne freitesten und damit "risikominimiert" f├╝r die Versorgung der Patienten zur Verf├╝gung stehen. Dadurch erfolge eine zus├Ątzliche Entlastung.

In Th├╝ringen k├Ânnen sich Besch├Ąftigte in Kliniken oder Pflegeheimen mit einer Corona-Infektion oder einem entsprechenden Verdacht nach sieben Tagen aus der h├Ąuslichen Isolation freitesten. Voraussetzung sind ein negatives PCR-Testergebnis und 48 Stunden ohne Symptome. Die Omikron-Variante des Coronavirus verbreitet sich deutlich schneller als die bislang vorherrschende Delta-Variante. Experte gehen aber von milderen Verl├Ąufen aus. In Th├╝ringen wurde zuletzt ein Omikron-Anteil von ├╝ber 40 Prozent gez├Ąhlt.

Ob es durch die ab Mitte M├Ąrz vorgesehene einrichtungsbezogene Impfpflicht weitere Personalengp├Ąsse gebe, k├Ânne noch nicht verl├Ąsslich abgesch├Ątzt werden. Das sei von Region zu Region und von Klinik zu Klinik unterschiedlich, erkl├Ąrte Poniewa├č. Es gebe aber eine hohe Impfbereitschaft beim medizinischen Personal. Poniewa├č sprach sich f├╝r eine allgemeine Impfpflicht aus - nicht nur aus Gr├╝nden der Gleichbehandlung, sondern auch, weil das der effektivste Weg der Pandemiebek├Ąmpfung sei, sagte er.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
BundesregierungCoronavirusDeutsche Presse-AgenturOmikron

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website