Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalEssen

Gelsenkirchen: Frachtschiff kracht gegen Brücke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTierheim entsetzt: "Galle kommt hoch"Symbolbild für einen TextFrau auf offener Straße erstochenSymbolbild für einen TextStromausfall: 15.000 Haushalte betroffenSymbolbild für einen TextSprayer festgenommen: 50.000 Euro SchadenSymbolbild für einen TextSchüssen auf Nachbarn: Mann war betrunkenSymbolbild für einen TextNach "Aktenzeichen XY": Schläger gefasstSymbolbild für einen TextGroßeinsatz in NRW: Gebäude stürzt einSymbolbild für einen TextPolizist zieht bei Verkehrskontrolle WaffeSymbolbild für einen TextPolizei tasert Mann: Sturz von BrückeSymbolbild für einen TextMann sticht auf neuen Freund der Ex ein

Frachtschiff kracht gegen Brücke in Gelsenkirchen

Von t-online, jse

Aktualisiert am 10.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Nach dem Crash mit der Brücke: Das Führerhaus des Frachters ist zum Teil abgerissen.
Nach dem Crash mit der Brücke: Das Führerhaus des Frachters ist schwer beschädigt. (Quelle: ANC-NEWS)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rhein-Herne-Kanal bleibt über Stunden gesperrt: Ein Frachter stößt in Gelsenkirchen mit einer Brücke zusammen.

Auf dem Rhein-Herne-Kanal in Gelsenkirchen ist am Donnerstagmorgen ein Frachtschiff mit der Bogenbrücke am Nordsternpark kollidiert. Der Kanal war wegen der Reparatur- und Bergungsarbeiten für mehrere Stunden für die Schifffahrt gesperrt und wurde erst gegen Mittag freigegeben. Das bestätigte eine Sprecherin der Polizei Duisburg.

Durch den Zusammenstoß war ein nicht bemannter Teil des Führerhauses abgerissen und ins Wasser gestürzt. Das Schiff war zunächst weiter in Richtung Schleusen gefahren und hatte dann dort angelegt. Verletzt wurde niemand.

Frachtschiff in Gelsenkirchen: Höhe wohl falsch eingeschätzt

Der Sachschaden lasse sich bisher nicht abschätzen, sagte die Polizeisprecherin. "Allerdings kann man davon ausgehen, dass bei Schiffen immer kostspieligere Schäden entstehen als zum Beispiel an Autos." Neben dem Frachter entstand auch an der Brücke Sachschaden.

Wie und warum es zu dem Zusammenstoß kam, ist noch unklar. Die Polizei geht davon aus, dass der Führer des Frachters die Höhe der Brücke und des eigenen Fahrzeuges falsch eingeschätzt hat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Anruf bei der Polizei Duisburg am 06.10.2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ermittlungen nach Schüssen auf Nachbarn: Mann hatte 1,2 Promille intus
DuisburgGelsenkirchenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website